Mittwoch, 20. Juli 2011

Babydecke und andere schöne Sachen!!

Was gibt es Schöneres, als Babydecken zu nähen??? Und wenn man dann noch etwas Altes dafür verwenden kann, dann macht es noch mehr Freude!! So in diesem Fall: beim Aufräumen fand ich alte T-Shirts meiner Tochter, die sie vor Jahren liebevoll mit Motiven versehen hat und da kam mir doch er Gedanke: die eignen sich doch hervorragend für eine Decke!! Gesagt, getan:


Für die Rückseite wurde die alte Kinder-Biberbettwäsche genommen!!! Wie gut, wenn man nicht alles wegwirft!!
In der Zeitschrift "Simple Quilts and Sewing" #119 fand ich dann eine Anleitung für ein "shoulder-protection BURP-cloth": es ist von der Lautmalerei schon so schön, dass man es kaum erklären muss!!! Um es genau zu übersetzen: es handelt sich um ein "Schulter-schützendes BÄUERCHEN-Tuch"!!!


Ich habe es etwas abgewandelt und einfach kleine Gästetücher genommen!!
Und ebenfalls dort fand ich die Anleitung für eine kleine Tasche, um ein paar Windeln und anderes für Unterwegs zu verstauen:


Für das Innere habe ich abwaschbare Tischdeckenfolie genommen!!
Und zum Schmusen gibt es auch noch was:


meine berühmt berüchtigten Schmusehäschen-Schnuffeltücher, die immer wieder gerne genommen werden: die Ohren lassen sich so schön in die Hand nehmen.....

It's baby-time: from an old t-shirt from my daughter I sewed a little quilt for the baby, and in the magazine "Simple Quilts and Sewing" I found a tutorial for a "shoulder- protection BURP-cloth"!! I love this description!!! I took a guest towl to make them...
A little bag for things needed everywhere.....
And something to smooch with: my long-eared bunnies!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!