Wie kommen die Enden vom Binding zusammen?

Im Moment nähe ich jede Menge Frühchenquilts für die Organisation preemiequilts, die dann in vielen Krankenhäusern an die Eltern von viel zu früh geborenen Babys gegeben werden!
Und bei so vielen kleinen Quilts kommt meterweise Binding zusammen, jeder Quilt fast 4 m! Und das bedeutet, dass auch über 10 mal die Enden zusammengefügt werden müssen!
Die schnellste und einfachste Methode habe ich im Internet gefunden, sie klappt hervorragend! Und deshalb habe ich die einzelnen Schritte mal festgehalten!
Als erstes zeichnet man sich am Quilt zwei Striche in einem Abstand von ca. 12 Inch/ 30 cm an:






Man läßt jetzt ein ca. 10 Inch/ 25 cm Stück vom Binding frei, ab da wird es erst festgenäht:



Man näht dann das Binding bis zur zweiten Markierung fest.


Man hat also zwei lose Enden!
Jetzt werden die Enden so gefaltet, dass sie sich treffen.


Jetzt wird gemessen: da mein Bindiing zugeschnitten 7 cm breit ist, werden jetzt rechts und links vom Knick die Hälfte, also 3.5 cm zu beiden Seiten eingezeichnet!


Und an diesen Markierungen werden die Streifen gerade abgeschnitten!


Und jetzt werden die Enden im rechten Winkel aufeinandergelegt wie man es auch mit den Bindingstreifen macht, damit man auf die trichtige Länge kommt!


Einmal schräg abnähen.



Dreieck bis auf die Nahtzugabe abschneiden, die Nahtzugabe auseinanderbügeln und dann das restliche Stück Binding annähen!


Und es passt perfekt!


Da ich das Binding mit der Maschine von der rechten Seite annähe, nähe ich das Binding erst auf der Rückseite an!
Und hier auf Nachfrage nochmal ein paar weitere Fotos zum Thema!

https://www.flickr.com/gp/1000scraps/Z88kgi 

Und auf youtube gibt es von Katharina Ahrends noch einen schönen Film, der wunderbar erklärt, wie man das gesamte Binding anbringt!


https://www.youtube.com/watch?v=knXdqUUuDKg&t=201s

Und eine noch etwas einfachere Methode wird in diesem Video gezeigt:

https://youtu.be/SDv_1zCrBGI 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!