Rückenfreundliche Tischerhöhung!!

Damit ich beim Arbeiten mit dem Rollschneider gerade am Tisch stehen kann, habe ich mir eine "Erhöhung" gebaut: so ist die Matte ca. 10 cm höher und das macht schon eine Menge aus!!
Mit dem verstellbaren Bügelbrett habe ich vorher ausprobiert, wieviel höher das ganze sein muss und bin so auf 10 cm gekommen!
Also ab in den Baumarkt und dort habe ich eine 12 mm Sperrholzplatte von 60 cm (Breite meiner Matte) x 75cm (Breite meines Tisches) geholt und mir von einem 2 m langen "Balken" mit den Maßen  8x5,5cm zwei 60 cm lange Stücke absägen lassen!!
 Vor dem Zusägen der Platte bitte ich immer darum, dass doch bitteschön EINE Seite ohne Astlöcher oder dunkle Flecken usw. ist, da man sie sehen kann!!
Als erstes habe ich dann alles mit meiner Schleifmaus schön glatt geschliffen, damit man sich keine Splitter holt, vor allem bei den rohen Balken!! Das Brett will ich auch noch lackieren, aber da es gleich in Benutzung ging....
Die Platte festschrauben:



Und fertig sieht das ganze von unten dann so aus:


Damit es auf der glatten Tischoberfläche nicht wegrutscht, habe ich solche Gummistopper untergeklebt:


Je 2 an jedem Ende, das sollte reichen!!
Zu den Kosten: Sperrholz ist nicht ganz billig, aber es sieht schöner aus als Pressholz... ich bin so ungefähr auf 18 € gekommen, leider habe ich die Rechnung nicht mehr...
Der Vorteil einer solchen "beweglichen" Tischerhöhung ist, dass man sie zur Seite stellen kann, wenn man den ganzen Tisch braucht, z.B. für unsere Ostseequilter-Treffen!
Und im Nachhinein hat sich noch herausgestellt, dass die Höhe mit dem Anschiebetisch der Nähmaschine übereinstimmt, so dass ich, wenn ich es fürs Quilten brauche, eine große Auflagefläche habe!

I wanted to do something good for my back and so I made a "table- heightening"!! You can put it on the table with the cutting mat on it and cut your fabric without an aching back!!!
I used a wall board from the DIY store and 2 bars to heighten the plate!! It's a little bit difficult to describe, but you can look at the pictures, they will explain!!! If you want further information, please contact me!!

Kommentare:

  1. das finde ich ist mal eine sehr gute Idee
    LG atiram

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich klasse Idee, das muß ich Herrn Julimond mal unterjubeln.
    Danke für die tolle Erklärung.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und endlich eine Lösung für mein Rückenproblem. Das werde ich gleich in der nächsten Woche in Angriff nehmen.
    Danke für die grandiose Idee!

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine gute Idee, denn das hat Göga auch für mich gemacht. Sogar passenausgesägt für die Nähmaschine....um größere Teile zu nähen. Auf meinem Blog im Mai 2011 zu sehen
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!