Freitag, 16. März 2012

Nochmal Hexagons......

...... ohne Y-Nähte: ich liebe diese Decken!!



Durch einen Tausch mit Claudia und Riel bin ich zu vielen bunten Kinderstoffen gekommen, die sich hervorragend für einen "I spy"- Quilt oder auch, etwas länger auf deutsch: "Ich sehe was, was Du nicht siehst" eignen! Für die Hexagons habe ich mir eine Pappschablone gemacht, die ich mit feinem Sandpapier hinterklebe, damit sie auf dem Stoff nicht so rutscht und dann schneide ich einfach mit der Schere rundherum!
Und hier kann man sehen, warum alles nur mit geraden Nähten zusammengesetzt wird:


An zwei gegenüberliegenden Seiten werden Dreiecke angenäht.....


...dadurch erhält man Rhomben....


.... die man dann zu Streifen zusammennäht und dann werden diese Streifen wieder mit gerader Naht aneinandergesetzt: keine Y-Nähte!!!
Und auf vielfache Nachfrage kommen hier die Maße, die ich verwendet habe, man kann die Hexagons aber auch in einer anderen Größe wählen und die Dreiecke entsprechend anpassen!
In diesem Fall ist die gerade Seite der Hexagons 3inch / 7,5cm lang, die zugehörigen Dreiecke haben eine Seitenlänge von 3-3/4" / 9,5cm!


Die Hexagons habe ich mit Hilfe der Pappschablone, auf deren Rückseite ich feines Sandpapier klebe, zugeschnitten, die Dreiecke mit Hilfe des 60° Dreiecklineals:






Ich klebe immer ein Stück Isolierband drauf, damit ich nicht jedesmal zirkeln muss, welcher Strich gebraucht wird.... Es scheint etwas verwirrend, aber beim Lineal nimmt man die 8er Linie zum Zuschneiden, dann stimmt es!


Und hier nochmal einige anderen Farbvarianten, ausprobiert mit dem Quiltprogramm EQ7!







Und so sieht mein fertiges Top aus!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!