Donnerstag, 29. März 2012

Äußerst "kleckerfreundliche" Sets...

.... sind aus den "neuen" Restestreifenstoffen geworden:


Und ich kann nur sagen: so bunt wie die sind, da fällt so schnell kein Fleck drauf auf!!!!

Kommentare:

Gisela Suski hat gesagt…

Wonderful and you used your scraps.

Cattinka hat gesagt…

Die sehen sehr gut aus, das Bunte gefällt mir gut.
LG
KATRIN W.

renate g hat gesagt…

Mir auch!!
Liebe Grüße, Renate

patchsprotte hat gesagt…

die Idee ist klasse und sieht supergut aus
lieben Gruß von Silke

Gila aus Kiel hat gesagt…

Im Stillen hatte ich ja wieder eines Deiner tollen Täschchen erwartet, aber wie man sieht, gibt es in der Verwertung dieser "Reste" ja keine Grenzen.
Toll geworden und so zweckmäßig...
Liebe Grüße, Gila

Nana hat gesagt…

Da hast Du recht, hahaha, da fällt nix auf. Gut geworden und frisch wirken sie.

Nana

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Wunderhübsch!!! Deine Resteverwertung- sehr farbenfrisch und fröhlich!!!
Liebe Grüße von Angela

GittaS hat gesagt…

Deine Resteverwertung...Super...
LG
Gitta

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Regina
Ich bin immer wieder begeistert wie toll du deine Reste verwertest, die Sets sehen super toll aus!
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Angelika hat gesagt…

Sehr schön und farbenfroh ! Die machen zum Frühstück schon gute Laune. LG Angelika

PatchworKathrin hat gesagt…

Die Sets gefallen mir ausgesprochen gut! Ich liebe Resteverwertung! Überhaupt hast du einen sehr schönen Blog, mit vielen interessanten und schönen Quilts u.a. Ich werde jetzt regelmäßig reinschauen - weiter so!!! Gratulation!
Liebe Grüße
Kathrin

Stina Einzelstueck hat gesagt…

Die sehen super aus - ich glaube solche brauch ich auch für den Alltag.

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!