Freitag, 9. Juli 2010

Round Robin

Vor langer Zeit habe ich in meinem Blog mal erwähnt, dass ich gerne mit jemandem einen Round Robin nähen würde: und  ich hatte Glück,  Doro  hat sich gemeldet und wir haben losgelegt. Wir haben einfach angefangen, ohne große Absprachen oder Vorschriften, es sollte ein kleines Abenteuer werden und man war jedesmal gespannt, wenn der Postbote den immer größer werdenden Umschlag brachte. Die Begeisterung war so groß, dass jeder sogar zwei Blöcke herstellte und die dann auf die Reise gingen:






 Vom 4. Block habe ich leider nur ein Foto, als ich die erste Runde schon angenäht hatte:




Ohne zeitliche Vorgaben hat jeder so genäht, wie er Zeit und vor allem die richtige Idee hatte, wie es weitergehen könnte...
Und es sollten insgesamt 4 Runden werden, so dass jeder den RR erhielt, mit dem er angefangen hat. Und so sehen jetzt die Ergebnisse aus, die meine Erwartungen weit übertroffen  haben!!! 


Bei diesem haben wir beschlossen, dass schon nach der 3. Runde Schluss ist, da er einfach " fertig " aussieht!



 Diesen RR hat Doro mit tollen Stickereien verschönt!
 



Ich hätte nie gedacht, dass das so viel Spass macht und so schöne Sachen dabei herauskommen!! Es sind bisher nur die Tops, aber man kann sie ja weiter verarbeiten, entweder als Mitteldecke oder als Mittelteil für ein größeres Projekt!
Ein großes Dankeschön geht an Dich, liebe Doro, dass Du  bereit warst, mitzumachen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!