Sonntag, 4. Juli 2010

Resteverwertung zum 8.!!

Diesmal habe ich die Streifenreste mal schräg verarbeitet, da kann man auch ganz kurze Reste für die Ecken verwenden:



Und daraus habe ich dann eine kleine Tasche gemacht:


Einmal von oben.....


und einmal von unten!

Und hier meine "Regenbogensammlung" zusammen:

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Die kleinen Schlamper sehen super aus.
    LG Käte

    AntwortenLöschen
  2. Ganz originell in der Farbzusammenstellung! Als "Täschchensüchtige" gefallen sie mir sehr! Sollte mich auch wieder mal hinter die Nähmaschine setzen, leider aber gibt's im Garten noch so viel zu tun, bzw. nachzuholen.
    Liebe Sonntagsgrüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. super schöne Resteverwertung ,Lg marita

    AntwortenLöschen
  4. Oh my - I just love your patchwork bags - they're gorgeous!

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!