Sonntag, 24. Juni 2012

So bunt wie möglich....

.... sollten die neuen Sets für die Küche sein, die sich meine Tochter bestellt hat, ihre waren schon arg in die Jahre gekommen.... Und da habe ich mal kräftig in die Kiste mit den super bunten Stoffen gegriffen und nach der Lasagne-Methode aus 4 cm breiten Streifen ein ca. 20 m langes Band genäht:


Und dann wurde der Streifen ein paar mal an den Längsseiten zusammengenäht, bis daraus ein buntes Stück Stoff entstanden ist:


Und das ergibt dann 4 neue Sets, die so bunt sind, dass wohl selbst Tomatensoße darauf keine Chance hat aufzufallen!!!


Und da sich diese Größe immer so schön eignet, das Freihandquilten wieder zu üben, habe ich mal bei Leah und ihrem Free Motion Quilting Project nach ein paar Anregungen geguckt und jedes Set mit einem anderen Muster gequiltet:


Bei Leah findet man Muster ohne Ende, es lohnt sich, da mal reinzuschauen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!