Donnerstag, 16. Februar 2012

Februar-Treffen der Ostseequilter!

Das Jahr eilt mit Riesenschritten voran und so war es gestern wieder soweit: das monatliche Treffen der Ostseequilter fand statt! Neben 2 Ausfällen (gute Besserung!!) gab es einen Neuzugang: ein herzliches Willkommen an Karin!
Nach Kaffee und lecker Kuchen ( hier geht wieder ein Dankeschön an Ulla! ) konnten wieder schöne Sachen bestaunt werden:
Ursula liegt richtig gut in der Zeit, denn sie "baut" gerade ein "Adventskalenderhäuschen"!!




Nächstes Mal können wir dann sicherlich Richtfest feiern, dann ist das Dach fertig!!
Karin, unser langjähriges Mitglied, hat eine tolle Tasche in Arbeit, mit Stoffen, die Vorfreude auf Sonne, Sand und Meer verbreiten:


Ulla hat wieder Kissen genäht, von denen ich leider nur das Eulenkissen fotografiert habe:


Diesmal will sie es selber behalten, das hat sie sich jedenfalls ganz fest vorgenommen....
Und unser Neuzugang Karin hatte auch einiges mitgebracht: sie war gerade zu einer langer Patchworkwoche auf Sylt gewesen!!
Als raffiniertetes Teil zeigte sie uns ein Täschchen, das nur aus einem sehr langen Reissverschluss bestand:


Man nehme 3 m Reissverschluss, nähe alles zusammen, ziehe den RV zu und fertig ist ein kleines Täschchen!!!
Hauptthema der Woche war die freie Schneidetechnik, bei der dieses kleine Top entstanden ist:


Und neben anderen Sachen fand ich dieses kleine Täschchen mit den Herzchen einfach niedlich:


Ich habe dann noch meine (fast) fertigen Sachen gezeigt: die Decke wartet noch aufs Binding:


Da die Fleece-Rückseite zu schmal war, habe ich einen Zwischenstreifen eingesetzt, aus den Resten sind noch 3 Kissenbezüge entstanden!!
Und Sabine hat uns noch einmal die Geheimnisse des Hexagonnähens eingeweiht, sie ist ja fleissig am "Mini-Blümchen" nähen für einen Grandmother Flowergarden!




Es handelt sich um eine 20 ct Münze als Größenvergleich!!!
Ja, und wer nichts mehr zu tun hatte, der half mir beim Stopfen von Herzkissen!!


Und so haben wir ein paar Herzen gefüllt und unseren Vorrat aufgestockt!! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!