Sonntag, 24. Juni 2012

So bunt wie möglich....

.... sollten die neuen Sets für die Küche sein, die sich meine Tochter bestellt hat, ihre waren schon arg in die Jahre gekommen.... Und da habe ich mal kräftig in die Kiste mit den super bunten Stoffen gegriffen und nach der Lasagne-Methode aus 4 cm breiten Streifen ein ca. 20 m langes Band genäht:


Und dann wurde der Streifen ein paar mal an den Längsseiten zusammengenäht, bis daraus ein buntes Stück Stoff entstanden ist:


Und das ergibt dann 4 neue Sets, die so bunt sind, dass wohl selbst Tomatensoße darauf keine Chance hat aufzufallen!!!


Und da sich diese Größe immer so schön eignet, das Freihandquilten wieder zu üben, habe ich mal bei Leah und ihrem Free Motion Quilting Project nach ein paar Anregungen geguckt und jedes Set mit einem anderen Muster gequiltet:


Bei Leah findet man Muster ohne Ende, es lohnt sich, da mal reinzuschauen!!!

Kommentare:

  1. ich sah gerade deine schönen Sets, tolle Idee mit der Lasagne Methode
    und Erdbeeren zum Selberpflücken lohnt sich vor allem mit großer Familei die sich alle den bauch vollschlagen können!
    Frauke
    Ps. dann für den Link auf meine Seite , ich bin nicht in die Stadt gekommen, nur nach Schilksee, hoffentlich hört der Regen bis zum Feuerwerk auf

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ganz toll aus und die Methode ist eine gute Idee.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. auch eine wirkungsvolle Möglichkeit
    Streifenreste zu verarbeiten.
    -
    Noch viel Spaß beim Kielerwochefeiern,
    liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Die sind schön knallig und das Argument mit der Tomatensoße.... brillant.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Total Toll! Applaus!
    Lasagnequilts gehören einfach in die Küche;0)))
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Regina, deine Tischsets sehen super schön aus, richtig schön bunt. Da freut sich deine Tochter bestimmt. LG Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Tischsets. Super farbenfroh.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Regina,
    mit der Lasagne-Methode hast Du die Tischsets bestimmt ratzfatz genäht. Einfach aber sehr wirkungsvoll - tolle Idee, und so praktisch für einen Kinderhaushalt.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön bunt und das Argument mit der Tomatensoße goldrichtig.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee,bin immer begeistert was du aus Resten zaubertst!
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!