Mittwoch, 23. Mai 2012

Spielereien mit EQ7

So langsam komme ich auch mal dazu, das Quiltprogramm EQ7 auszuprobieren: es bietet so unendlich viele Möglichkeiten, dass man erst so nach und nach alles zu nutzen weiss!!
Ich habe mal ganz einfach angefangen: es sollte ein Regenbogenquilt für ein Baby werden, Blockgröße 10 x 10 cm, und so sehen die Entwürfe dazu aus:


einmal mit einfarbigem Rand...


.... dann außenrum farbige Streifen.....


.... dann die schmalen Streifen innen auch bunt und außen andere Farben???


....oder so, mit Eckquadraten???  So gefiel es mir schon sehr gut und dann ging es ans Nähen!!!
Und hier ist dann mal ein Blick aufs Top:


Also, ich finde, eine gewisse Ähnlichkeit ist schon vorhanden...
Und nun ist sie fertig:


Und einmal von der Rückseite, da sieht man das Quilten besser:


Diesmal nicht meine berühmten Wellenlinien, sondern füßchenbreit neben den Nähten, außenrum habe ich freihand ein paar Kringel gequiltet!! Und zu den Maßen: die Quadrate sind 10 x 10 cm zugeschnitten, die fertige Decke ist ca. 1m x 1m groß geworden!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!