Dienstag, 15. Mai 2012

Altes "Bluework"....

.... das mindestens 80 Jahre alt ist, wollte ich hier mal zeigen, einmal einen Vorhang für ein Bord, an dem Besen usw. aufgehängt wurden:



Und um die Wand hinter dem Herd zu schützen, kam dieser Wandbehang zum Einsatz:

Kommentare:

Grit hat gesagt…

Wow, das ist ja ein richtiges Schätzchen. Sieht super schön aus und dann noch in Blau.
Liebe Grüße Grit

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Regina,

einen solchen gut erhaltenden Schatz zu besitzen ist schon was schönes!

Liebe Grüße Petra

Nana hat gesagt…

Ich hatte auch mal eine mind. 70 Jahre alte Tischdecke und die habe ich zerschnibbelt und zu neuem Leben erweckt, denn so wollte sie auch keiner mehr haben. Diese alten Funde sind toll und lassen sich - wenn man das möchte - schnell modern aufmotzen und sehen danach unglaublich toll aus.

Nana

Gisela Suski hat gesagt…

I love the blue thread and how lucky to have found this. On my way to recovery.

Eva hat gesagt…

Ja, das sind schon tolle Sachen und wecken Erinnerungen an die Jugend. Meine Oma hatte jede Menge davon und auch in Benutz.
LG Eva

Ankes Seesterne hat gesagt…

Richtige Schätzchen hast Du da ausgegraben.
Was wirst Du damit machen? Zum wieder weglegen sind die doch viel zu schade.
Liebe Grüße Anke

Stephanie hat gesagt…

Auch in meinen Schubladen ruhen ein paar dieser alten Handtuchhalter-Vorhänge. Sie fristen leider ein unbeachtetes Dasein im Dunkeln und hätten es verdient gerahmt ins Licht gelassen zu werden. Denn es sind teilweise Kunstwerke, die mit viel Liebe und Geduld gestickt wurden wie dein Vorhang-Pärchen.
LG Stephanie

Petruschka hat gesagt…

Schöne Motive. Gefallen mir gut. Sie sollten wirklich zu neuem Leben erweckt werden.

Liebe Grüße, Petruschka

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!