Donnerstag, 15. April 2010

Ganz viele "Fat-Quarter"

Es ist schon etwas her, dass mein Mann in Californien war und mir von dort etwas mitgebracht hat: einen Stapel mit 19 "fat quarters"! 



Ich fand diesen Stapel so schön., dass ich mich nicht entschließen konnte, ihn auseinanderzunehmen! Doch nun ist es so weit: 


Jetzt sollen sie verarbeitet werden! Ich bin nur noch am Überlegen, wie........ Wahrscheinlich werde ich einen Sampler machen, da es ja so viele verschiedene Muster sind. Als Anregung dient mir dabei der " Block and Pattern-A-Day Calendar", den ich von meiner Tochter bekommen habe:


Da hat man für jeden Tag einen Block zum Nacharbeiten. Und am 12. April fing gerade eine Reihe von Blöcken an, die ich dann mit meinen Farben umsetzen kann.


Die fertigen Blöcke sind dann 18 x 18 inch groß, also nicht gerade klein!!!  Die Muster gehen bis zum 28.4., aber so schnell werde ich wohl mit dem Nähen nicht sein.... Über den Fortschritt des Projektes wird an dieser Stelle berichtet werden!!!

Kommentare:

  1. Hallo Regina,
    das ist ja ein schöner Kalender. ich hab auch so einen ähnlichen, aber mit Spiralbindung, da gefällt mir deiner besser.
    Bin gespannt auf das Ergebnis.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Da werde ich mit Spannung das Entstehen deiner Blöcke mitverfolgen können. Jeden Tag einen Block zu machen wäre schon toll....wenn der Tag mehr Stunden hätte ;-) !! Im Moment liegt meine Nähmaschine etwas still, ich bin vorallem mit Gartenarbeit beschäftigt. Warte auf Regentage ;-) !!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!