Sonntag, 31. März 2019

Ich war Gastblogger...

 ....bei Ulrike:

Ich sollte ein paar Fragen beantworten, die mit meinem Werdegang zusammenhängen, was mir beim Patchworken und Quilten gefällt und was ich besonders gerne mache!  Es war interessant, mal darüber nachzudenken, denn eigentlich bin ich spät zum Patchworken gekommen, vorher habe ich viele andere Handarbeitstechniken ausprobiert: Stricken, Häkeln, Kreuzstich, Hardanger, Waldorfpuppen, Teddybären, Kleidung für die Kinder und mich nähen! Man sieht, meine Hände kann ich nicht stillhalten, die müssen immer was zu tun haben....

Und als Beispiel, was ich alles so mache, hat Ulrike den Siggi-Tausch ausgesucht, der Patchworker rund um die Welt verbindet, indem sie sog. "Siggis" tauschen: das sind kleine "signierte" Blöcke, die alle die gleiche Größe haben müssen und irgendwann mal in einen Quilt wandern!

https://ulrikes-smaating.blogspot.com/2019/03/gastpost-reginas-quiltblog-siggi-tausch.html


Eine kleine Auswahl der Siggis, die ich schon verschickt habe! Am Rand herum schreibt man dann seinen Namen, den Ort, das Land und das Datum!
Es ist eine gute Idee, die Ulrike da verfolgt, auch mal andere Blogger einzuladen, denn leider hat die Bloggerwelt durch die neue Datenschutzverordnung etwas gelitten und viele haben ihren Blog aufgegeben.... Alle haben Angst, etwas falsch zu machen..... 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!