Mittwoch, 18. Juli 2012

Das Ostseequiltertreffen im Juli....

.... lief diesmal etwas anders ab als sonst: Karin hatte zu einem "Quilting Bee" oder soll ich lieber sagen zu einem "Hefting Bee"  in ein Sportlerheim geladen.
In diesem Heim gab es genug Tische, die wir für ihren großen Quilt zusammenstellen konnten, um eine ausreichend große Fläsche zu erhalten: das Heften auf dem Boden mögen unsere Kniee doch nicht mehr so gerne.... Immerhin soll dieser Quilt als Tagesdecke für ein Doppelbett dienen!!
Jaaaa, und vorher aber das Wichtigste: die Stärkung!!


Karin hatte schon vorgearbeitet und alle Lagen mit Klebeband auf den Tischen befestigt:


Ich habe schon auf einem Stuhl gestanden, um ihn einigermaßen aufs Bild zu bekommen!!
Und dann ging es los: verstärkt durch vier Freundinnen von Karin waren wir dann zu zehnt und bewaffnet mit Nadel, Faden, Schere und Fingerhut wurde in alle Richtungen geheftet:






Und als die Arme dann doch nicht mehr lang genug waren, mußte zu ungewöhnlichen Stellungen übergegangen werden:


Und wie sagte Karin so schön: "viele Hände machen ein rasches Ende" und so war es auch!! verglichen, wie lange man fürs Heften braucht, wenn man alleine davorsteht, war der Quilt in Nullkommanix geheftet!!






Nochmal aus der Nähe und einmal die Rückseite:


Und da wir gut in der Zeit lagen, konnten wir auch Renate helfen und ihren Quilt ebenfalls heften:
die Rückseite wurde mit Klebestreifen straff auf den Tischen gespannt:


darauf kam dann das Vlies:


und zum Schluss das Top:


Eine wunderschöner farbenfroher Quilt wird das!!!


Und dann wurde wieder fleissig geheftet: da dieser Quilt nicht ganz so groß war, ging es relativ schnell!
Und wir waren alle begeistert, wie schnell sich auch ein großer Quilt in Gemeinschaft heften läßt und wie knieschonend es diesmal alles abgelaufen ist!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!