Mittwoch, 24. März 2010

Heften??? Heften!!!!

Mein "Trip around the World" schreitet voran: bis Samstag muss er ja auch fertig sein!! Heute konnte ich damit beginnen, die 3 Lagen zusammenzuführen, nachdem ich vorgestern das Glück hatte, eine weiche Kuscheldecke für die Rückseite in der Größe 1.80 x 2.20 m zu bekommen!! Es mußte diesmal nichts gestückelt werden.....
Wenn es auch ein wenig mühsam ist und so seine Zeit dauert, hefte ich die 3 Lagen vor dem Quilten mit großen Stichen zusammen:


Dazu lege ich alles auf einen großen ausgezogenen Tisch, der eine feste glatte Oberfläche haben sollte, damit die Nadel beim Heften sich gut führen läßt. Von der Mitte ausgehend hefte ich dann erst quer rüber zu beiden Seiten, anschließend die Längsseiten, auch wieder in der Mitte beginnend!



Ich orientiere mich am Muster und hefte mit ziemlich großen Stichen. Nach dem Quilten lassen sich die Fäden teilweise auch wieder leicht rausziehen und aufgewickelt auf eine alte Garnrolle kann man sie sogar ein 2. Mal verwenden!!!
Da die Decke doch zeimlich groß geworden ist, werde ich mich wohl auf einfache gerade Quiltlinien beschränken müssen, aber mal sehen, das ist erst morgen dran! 
Und so sieht die Decke dann aus, wenn sie fertig geheftet ist:



Da ich oft gefragt werde, wie lange das dauert, habe ich mal ein bißchen auf die Zeit geachtet: so ca. 2 Stunden habe ich dafür gebraucht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!