Donnerstag, 31. Januar 2013

Die Ostseequilter haben sich wieder getroffen!!!

Und das neue Jahr hat gleich gut angefangen: Eine unserer Karins hatte Geburtstag und so gab es wieder einen Anlass für lecker Kuchen!!!


Unsere Runde war fast vollständig, Gedankenaustausch und Weitergabe von Neuigkeiten standen ganz oben auf der Liste....
Aber: es gab auch einiges zu bewundern!! So hat sich Ursula gesagt: nach Weihnachten ist vor Weihnachten und nur wer rechtzeitig anfängt, der wird auch irgendwann mal rechtzeitig fertig!!! Und so arbeitete sie an diesen niedlichen Wandbehängen:





Im Laufe des Nachmittags kamen dann noch die Räder dazu:


Man sollte sich an Ursula ein Beispiel nehmen!!
Karin war schwer am Arbeiten, da eine kleine Tischdecke mit dazu passenden Sets noch bis morgen fertig werden sollten, die Farben hat sie auf die Wohnungseinrichtung abgestimmt:



Besonders toll fanden wir die Borte, die sie verwendet hat:


Und auch diese MugRugs stammen von ihr:


Die sind einfach wunderschön geworden!!!
Und auch Karins kleiner Geburtstagstisch konnte sich sehen lassen:


Und leider habe ich mal wieder nicht alles fotografiert: Renate arbeitet an für meine Verhältnisse winzig kleinen Bow Tie Blöcken, ich werde sie bei unserem nächsten Treffen festhalten...
Und Ulla brachte nochmal ihren Weihnachtsbaum mit, einen kleinen Wandbehang:


Aber wir haben unser Augenmerk auch auf die Zukunft gerichtet: in diesem Buch, das wir alle ganz toll fanden, sind nette Kleinigkeiten für das ganze Jahr zu finden, unter anderem ein Eierkörbchen, das wir alle mal für Ostern nacharbeiten wollen:


Ich habe dann noch meinen Babyquilt und die "Autodecke" gezeigt:



Es war wieder ein richtig schöner Nachmittag, ein Dankeschön geht an Karin für die nette Bewirtung und den lecker Kuchen!!! Bis zum nächsten Mal!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!