Mittwoch, 27. Januar 2010

Geburtstagsdecken!

Geburtstage sind immer ein schöner Anlass, um eine Decke herzustellen! Runde Geburtstage eigenen sich noch besser!!!

Wie an anderer Stelle schon erwähnt, war die Gemeinschaftsdecke ein Geschenk zum 18. Geburtstag, an der alle Verwandten aus Amerika, England, Schweden und natürlich Deutschland mitgeholfen haben.




In diese Abteilung gehört auch die "Hemdendecke" für einen Neffen, in der die alten Hemden und Blusen von seinen Eltern und seiner Oma verarbeitet wurden:

 



Zum Geburtstag meiner Nichte, die eine begeisterte Yoga-Anhängerin ist, wollte ich auch die passende Decke  machen. Ich erzählte ihr immer von meinen Plänen, ihr "mal" eine Decke in ruhigen Farben wie z.B. grün und beige zu machen, eben passend zum Yoga!!! Sie sagte nichts, aber ich wußte ja, dass ihre Lieblingsfarben eigentlich mehr in Richtung lila-bordeaux-amethyst gingen. Ich schwärmte also weiter von meinen tollen grün und beige Tönen, die ich gefunden hatte und nähte diese Decke:



Wie war sie glücklich, als sie die Decke auspackte und sie nicht in grün-beige genäht worden war!!!

Ein junger Mann stand dann als nächstes auf der Liste, es sollte eine Decke in der Farbkombination rot-schwarz werden. Ich war lange unterwegs, um überall  Stoffe in den verschiedensten Rot- und Schwarztönen zu erstehen. Ja, selbst beim Schwarz gibt es Unterschiede! Und es hat viel Spass, diese Stoffe auszusuchen: 




Im Moment ist wieder eine Decke in Arbeit, im März steht ein runder Geburtstag bei meiner 2. Nichte an! Ein Bild kann ich erst nach Lieferung einstellen, da sie auch mal in meinen Blog guckt und dann wäre die Überraschung dahin! Also müssen sich alle noch ein wenig gedulden!!!!


Und nicht zu vergessen sind die Decken für Alex und Franny, für Alex eine mit Meeresmotiven, da er mit seiner den Sommer immer an der See verbringt.





Sie wurde in der guten alten Log-Cabin-Methode genäht, die Ausgangsquadrate waren Motive aus der maritimen Serie mit Leuchttürmen, Booten, Möven und Strandmotiven!


Frannys Decke ist, wie kann es anders sein,  natürlich: ROSA!!!





Leider habe ich auch da vergessen, ein Foto von den passenden kleinen Kissen dazu zu machen.
Zu allen Decken ist zu sagen, dass es sich um richtige "Kuscheldecken" handelt: für die Rückseite verwende ich eine Fleece-Decke, damit man sich da so richtig warm mit zudecken kann! 




1 Kommentar:

  1. Hallo,
    danke für deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Natürlich habe ich gleich auf deiner Seite vorbeigeschaut.
    Toll!!!! Du machst ja schöne Decken.
    Hab dich gleich verlinkt bei mit, hoffe du hast nichts dagegen.
    LG Doro

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!