Freitag, 21. April 2017

Top ist fertig. und nun???

Weil doch immer wieder die Frage auftaucht, wie es nach dem Nähen des Patchwork Tops weitergeht: deshalb hier mal ein paar Bilder, wie es bei mir so abläuft!
Das Top ist schon länger fertig, ein bunter Kinderquilt!





Es sind 20 x 20 cm Quadrate, die grünen und roten Streifen stammen aus den Restekisten!

Es beginnt mit der Rückseite, in diesem Fall wieder mit Fleece, aber da der rote Stoff zu schmal war, habe ich noch einen anderen Rest genommen und das ganze passend gemacht!


Wobei ich immer wieder merke, dass meine Kinderstoffe angesichts von drei Enkeln immer sehr jungslastig sind!
Damit das ganze ein bisschen glatt liegen bleibt, klebe ich den Rückseitenstoff etwas straff gezogen mit Malerkrepp kurz am Fussboden fest!


Dann kommt das Abmessen des Zwischenvlieses:


darauf kommt dann das fertige Top, natürlich nochmal übergebügelt!
Erst das Vlies nochmal gut glattstreichen:


darauf kommt dann das fertige Top, natürlich nochmal übergebügelt!


Geheftet wird dann auf einem Tisch, zum Transport dorthin wird das ganze von den Seiten etwas aufgerollt:


Und dann gehts am Tisch weiter:



Glatt auf dem Tisch auslegen und immer wieder von der Mitte zu den Seiten hin glattstreichen! Zum Heften benutze ich eine lange dünne Nadel und einfaches Heftgarn!


Und dann wieder in der Mitte beginnen mit dem Heften, auch darauf achten, dass man die Nadel immer von der Mitte weg zum Rand hin einsticht!






Und es sind richtig große Stiche, die ich benutze!



Der Quilt ist dann soweit vorbereitet, nun muss nur noch gequiltet werden.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!