Samstag, 21. November 2015

Neue Tischsets....

..... für die neue Wohnung sind gefragt mit der Vorgabe, sie dürfen nicht zu "bunt" sein! Und wer mich kennt, der weiss, dass ich gerne in die Stoffkisten greife und am liebsten in Regenbogenfarben nähe!
Also habe ich mich für Blautöne in abgestuften Farben entschieden und nochmal das Muster genommen, das ich schon mal für Tischsets hatte:





Hier noch ohne Binding!

Ich habe mich fürs klassische Binding entschieden und für das Zusammennähen der Enden habe ich mal die Methode von Jenny von den Missouri Quiltern  ausprobiert: und ich kann nur sagen, es funktioniert wunderbar!




Bei dieser Methode werden die Enden soweit übereinandergelegt, wie die Breite des Bindings ist, in meinem Fall 6.5 cm!





Das rechte Ende falte ich zum Dreieck, um die Nählinie zu kennzeichnen, dann die Enden um 90 Grad versetzt aufeinanderlegen und zusammennähen!




Und dann der spannende Moment: es passt!



Da ich das Binding mit der Maschine von rechts annähe, kommt es zuerst auf die Rückseite! Und vier Sets sind schon fertig!


Leider werden die Blitzlichtaufnahmen nicht so toll....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!