Montag, 14. Juni 2010

Patchworkausstellung in Ammersbek

Ein Dank geht heute an Otti: auf ihrer Seite wurde ich auf die Ausstellung in Ammersbek nochmal aufmerksam gemacht! Ich hatte schon davon gehört, aber irgendwie überlagerte sich Ammersbek mit Ammerland, und das ist ja weit weg...... Und bei Otti las ich dann: vor den Toren Hamburgs?????? Schnell bei Google Earth geguckt, noch schneller gefrühstückt, den Ehemann von einem tollen Ausflug überzeugt und ab ging es!!! 
Und es hat sich gelohnt: tolle Quilts, viele schöne Stoffe und noch mehr nette Gespräche und Anregungen!!! 
Besonders beeindruckt war ich von  Andrea Stracke:  www.quiltkunst.de  ;                  sie ist eine Meisterin ihres Faches, was das Quilten mit der Hand angeht: 




Es ist fast nicht zu glauben, wie fein die Quiltstiche sein können!! Einfach der Wahnsinn, ich kann es nicht anders ausdrücken!!!




Es hingen auch einige ihrer Quilts dort in der Ausstellung, leider in einem schmalen Durchgang, so dass es fürs Fotografieren etwas ungünstig war. Aber ich habe doch versucht, ein paar Aufnahmen zu machen:






Hier habe ich nochmal ein Detailaufnahme gemacht:






Es war eine rundherum schöne Ausstellung in Ammersbek und ich bin froh, dass ich mal dort war! 
Und es ging natürlich nicht ohne die netten kleinen Stoffabschnitte, die man ja unbedingt braucht.......


Da ich im Moment Regenbogenfarben liebe, konnte ich an der Packung mit den vorgeschnittenen Abschnitten für einen Dresdner Teller nicht vorbeikommen!! Und auch als Bärenmacherin landen Stoffe mit Teddybären auch immer wieder im Einkaufskorb...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!!
Hinweis: wer hier kommentiert mit Namen und Link zeigt sich einverstanden nach der neuen DSGVO, dass dies rückverfolgt werden kann, wer damit nicht einverstanden ist, muss als "Anonym" kommentieren!