Dienstag, 27. Januar 2015

Granny Squares, Teil 2!

Zur Erinnerung hier nochmal mein alter Post,  meine Lieblingsbeschäftigung der Resteverwertung:
"Granny Squares" stehen schon lange auf meiner Liste, denn Reste habe ich ja mehr als genug!!! Und so schneide ich immer mal wieder 5x5 cm Quadrate zu, um sie dann irgendwann mal zusammenzunähen...
Hier mal ein erster Blick auf meine Nähtaten!!
 Jedes Granny Square besteht aus 13 bunten und 12 weißen kleinen Quadraten, nach dem Zusammennähen müssen die Squares noch zu Quadraten zugeschnitten werden!!


Und das läßt mein Herz bluten, denn da fallen doch viele Schnipsel an, die nun wirklich zu klein zum Weiterverarbeiten sind:


Schweren Herzens entsorgt....
Und so sieht dann ein erstes Probelegen aus:


Aber dann habe ich mich für diese Zwischenstreifen entschieden:


Jetzt fehlt noch außen rum der Streifen, dann hat das ganze auch eine schöne Größe!!!
Ja ich habe dann Streifen außen herum genäht und es wäre ein quadratischer Quilt geworden:


Aber ich war nicht zufrieden, für mich muss ein Quilt, den ich auch benutzen möchte, doch mehr rechteckig sein: also kam "Jack the Ripper" = der Nahttrenner zum Einsatz! Und die 5x5 cm Reste hervorgeholt und noch 8 weitere Granny Squares genäht! Und das Ergebnis gefällt mir doch besser!


Jetzt kommt noch ein Rand drumherum, die Farbe überlege ich noch....
Noch eine Bemerkung zur Größe: die kleinen Quadrate sind 5x5 cm groß, für einen Block braucht man 13 bunte (insgesamt ca. 480 bunte Quadrate) und 12 weiße (288 insgesamt) Quadrate, den fertigen Block habe ich dann auf 17.5 x 17.5 cm zugeschnitten. Die Zwischenstreifen sind ebenfalls 5 cm breit, der bunte Streifen außenherum ist ebenfalls aus 5x5 cm Quadraten zusammengesetzt! Ich habe ein bisschen nach Farben sortiert und die Blöcke entsprechend zusammengenäht!

Sonntag, 25. Januar 2015

Treffen der Ostseequilter im Januar 2015...

.... war eigentlich ein verspätetes Weihnachtstreffen: da wir gerne mal zusammen Essen gehen und im Dezember doch andere Dinge wichtiger sind, findet unser "Weihnachtsessen" im Januar ohne Stress und Hektik statt!
Getroffen haben wir uns im "ElMövenschiss"  in Schilksee: nicht über den Namen wundern, ein "Mövenschiss", den man beim Spaziergang an der See schon mal abbekommt, bringt Glück! Außerdem gibt es ein Getränk gleichen Namens: ein Kurzer mit Korn, Salami und Meerettich!
Und dann wurde lecker gespeist!!!


Wenn man sich für ein Gericht entscheidet verzichtet man gleichzeitig auf viele andere schöne Sachen... Aber ich kann sagen, es hat wieder richtig gut geschmeckt und es ist keiner hungrig vom Tisch aufgestanden!
Und ein bisschen was zum Zeigen war auch dabei: Karin hatte ja einen Kurs zum Kaleidoskop Quilt mitgemacht und konnte die ersten zusammengenähten Blöcke zeigen:


Außerdem hatte sie eine kleine Umhängetasche für ihre Mutter genäht, zu verschließen mit einem Magnetverschluss:


Ulla hatte eine kleine Tasche genäht mit KamSnap Verschluss, mit dem sie immer noch ein wenig auf Kriegsfuss steht...


Und ein bisschen Resteverwertung für ein Paar Topflappen:


Wir haben es sehr genossen, uns alle mal wiederzusehen, hatten eine Menge an Neuigkeiten auszutauschen und haben jede Menge Pläne, was dieses Jahr unbedingt gemacht werden soll!

Dienstag, 20. Januar 2015

Siggis: es wird wieder getauscht und gesammelt

Schon vor ein paar Jahren war es unter den Bloggern üblich, Siggis auszutauschen: das sind kleine Blöcke, die man mit seinem Namen, dem Land und Datum versieht, es also signiert: deshalb "Siggi"!
Beim ersten Tausch habe ich 36 Siggis gesammelt, sie kamen aus Amerika, Australien, Kanada und natürlich aus Deutschland! Sie hängen bisher an der Wand und erinnern so an viele  Blogger aus aller Welt!






Und jetzt gibt es auf  facebook eine Gruppe, wo wieder munter getauscht wird!
Und so haben 25 neue Siggis bei mir Einzug gehalten, aus Deutschland und aus Luxemburg!


Mir macht es immer viel Spass, so einen Siggi zu gestalten, meine Mittelmotive sind immer mal wieder anders!




Diese sind schon vertauscht! Und es wird weiter getauscht!


Montag, 12. Januar 2015

Und hier kommen die Gewinner!

So viele Kommentare wie dieses Mal hatte ich noch nie: insgesamt 51! 
Und ein großes Dankeschön möchte ich noch sagen für all die lieben Kommentare und Glückwünsche! 
 Und so mußte ich einige Lose mehr machen als beim letzten Mal!
So sahen die Vorbereitungen aus:


Der Lostopf war gut gefüllt, mein Mann hat dann die verantwortungsvolle Aufgabe übernommen, die 5 Lose zu ziehen:




Und hier nun die glückchlichen Gewinner:


1. Bodenseefelchen
2. elisa
3. Katharina Schwede
4. Quiltmoose Dagmar
5. Quilty
Ich hoffe, es klappt mit dem Melden, denn trotz meines dringenden Wunsches, erreichbar zu sein, haben nur 2 eine Email, unter der ich sie erreichen kann, ich hoffe, dass sich die anderen doch noch mal bei mir melden!!!
Und ich sage Euch allen einen ganz herzlichen Glückwunsch!
 Und hier nochmal die Gewinne:

Und die Schlüsselanhänger sind auch vergeben!



Die Topflappen sind vergeben!

Und die MugRugs sind auch vergeben!

Und wie gesagt, die erste darf als erste auswählen und so weiter.... Ich hoffe, es melden sich alle Gewinner möglichst bald, vielleicht hat ja jemand egeren Kontakt zu ihnen und kann vielleicht auch noch einen Hinweis geben! Ein Kommentar von mir auf einem Blog, der 2012 das letzte Mal bearbeitet wurde, wird vielleicht übersehen....

Freitag, 2. Januar 2015

Mein 5. Bloggeburtstag: DANKESCHÖN!!!!

Wie die Zeit vergeht, Anfang Januar besteht mein Blog seit 5 Jahren!! Und wenn das kein Grund zum Feiern ist!! Und womit oder mit wem kann man am besten feiern??? Ja, genau, mit all den vielen Besuchern, die mir vor ein paar Tagen die Wahnsinnszahl von 250.000 Zugriffen  beschert haben! 
Und um mich bei Euch allen für so viel Treue und die vielen lobenden Kommentare, die ich im Laufe der Zeit bekommen habe, zu bedanken, gibt es mal wieder eine 
Verlosung!
Und da es ein 5. Geburtstag ist, werde ich insgesamt 5 Sachen verlosen, als da wären:
.... die unvermeidlichen MugRugs!


..... die genauso unvermeidlichen Topflappen, diesmal etwas maritim angehaucht!


.... und wieder ein Notfalltäschchen fürs Schlüsselbund!


.... ein kleines Täschchen aus meinem bunten Lieblingsstoff....


.... und ja, auch etwas aus meiner Resteküche!

Zu den Modalitäten: die Verlosung läuft bis zum
 Sonntag, den 11. Januar 2015, Mitternacht! 
In den Lostopf kommen alle, die unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen!
Wen ich dann als ersten ziehe, der darf als erster wählen, der zweite darf dann aus den übrigen Sachen wählen, und ja, der letzte muss dann nehmen, was noch da ist....
Und wie immer eine große Bitte:

Hinterlasst, wenn ihr ANONYM kommentiert, irgendeine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!