Mittwoch, 24. Oktober 2012

Seltenen Pilz gefunden!!!

Ab und zu läßt es sich ja nicht vermeiden, dass man mal im Garten was tun muss.... Die Grenzregion zum Nachbarn bildet da eher eine Grauzone, die selten bearbeitet wird, eine Seite Buchenhecke, dann noch hohe Kiefern.... Und da hatte sich dann jede Menge Laub und anderes angesammelt, dass ich doch mal entsorgen wollte!!! Aber: als ich diesen Pilz zwischen den Blättern fand, habe ich meine Tätigkeit beendet!!!




Nach Befragung von Büchern und Mr. G. ist es ein Erdstern
Und dieser Pilz ist doch nicht so häufig anzutreffen, ich habe jedenfalls noch nie einen gesehen!! Durch die Öffnung in der Mitte schießen bei leichter Berührung die Sporen als kleine Wolke heraus!!!
Und unser Garten scheint wohl gut geeignet für merkwürdige Gewächse zu sein: im letzten Jahr wuchs dieser Pilz auf unserem Rasen, ich habe ihn "Flauschi" getauft, da ich nirgends etwas darüber finden konnte!!



Ein paar Tage später sah er dann so aus: 


Dieses Jahr hat er sich nicht wieder blicken lassen....

Kommentare:

  1. Ein Wunder der Natur- uns so toll festgehalten von Dir!!!
    Man lernt nie aus...
    Liebe Grüsse von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja geil! Von solchen habe ich schon mal gehört, aber noch nie gesehen. Flauschi ist ein guter Name, Erdstern aber auch. Da ja Pilze eigentlich unter Tage leben, kannst Du hoffen, daß er irgendwann mal wieder irgendwo auf dem Rasen wächst.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. was es alles so gibt, habe ich auch noch nie gesehen, aber oft holt man sich diverse Pilze / Wildkräuter mit Rindenmulch in den Garten, meine Eltern hatten mal vom Forst extra Rindenmulch anliefern lassen und es wurde ein Waldgarten
    Frauke!

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!