Donnerstag, 7. September 2017

Ostseequiltertreffen im August....

.... ein bisschen spät, aber nicht zu spät, hoffe ich!
Das Sommerloch macht sich auch bei uns bemerkbar, es entstehen im Moment nur Kleinigkeiten! Monika hatte leckere Quiches gemacht, leider haben wir schneller gegessen als ich fotografieren konnte...
Und ein paar Sachen konnten wir dann doch zeigen, so hat Karinmeine Idee aufgegriffen, aus alten bestickten Tischdecken (die meistens Kaffeeflecken haben...)  kleine Herzen zu nähen!


Das sind meine!


Und ja, Weihnachten kommt immer schneller als man denkt, so wird schon vorgearbeitet!


Und Ursula ist fleissig am Ausschneiden für den Adventskalender: ganz viele kleine Herzen und Sterne!


Und was Maritimes war diesmal auch im Angebot: Seepferdchen als Deko waren gewünscht!


Ein bisschen fummelig ist es immer, den Schwanz zu stopfen!
Karin brauchte ein schnelles Geschenk, da sind diese Utensilos immer richtig! Die Anleitung gibt es hier  !


Ich konnte ein paar neue Kissenbezüge zeigen: unsere kleinen "Amerikaner" kennen natürlich die Geschichten von "Clifford the Big Red Dog" und da habe ich mich gefreut, dass bei einem Stofftausch dreimal Clifford dabei war! Es gab 3 Kissenbezüge für die Enkel! Und eine liebe FacebookFreundin hat mir die Namen gestickt!


Und außerdem mache ich beim "Regenbogennähen" in der Facebookgruppe "Patchworken und quilten mit netten Leuten" mit: jeden Monat wird eine Farbe genannt und dann soll man seine Reste durchgucken und was draus nähen! ich habe ich für Tischsets entschieden, da braucht immer mal wieder was Neues!


Im September kommt die Farbe "lila" dazu! Jetzt haben wir schon September, das nächste

Kommentare:

  1. Süße Seepferdchen, das erinnert mich daran, irgendwo habe ich auch eines begonnen. Hüstel. Das maritime Utensilo ist klasse und die Tischsets begeistern mich auch. Viele tolle Sachen habt ihr gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee! Die Sets sehen alle wunderschön aus! Ich habe so viele Reste, das muss ich unbedingt auch ausprobieren!
    Danke für den Tipp
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Gesa

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!