Freitag, 19. Mai 2017

Treffen der Ostseequilter im Mai 2017

Oh,oh, keine neuen Posts in der Zwischenzeit.... es fehlt ein bisschen an der Zeit zum Nähen, dafür wachsen und gedeihen unsere 3 Enkel bestens! Unsere Lütte ist nun auch schon 5 Monate und oberniedlich! Und ihre Brüder lieben sie heiß und innig!
Doch zu unserem Treffen: diesmal bei Karin und alle hatten Zeit und konnten kommen!
Zur Einstimmung gabs leckere Dips und Knabbergemüse!


Und dann folgte unser beliebtes Show-and-Tell: Karin hat einen bunten Kinderquilt zu einer Geburt im Bekanntenkreis genäht: wir haben ein bisschen Stoffe dafür getauscht!


Und Karins Leidenschaft für Taschen kann man hier sehen:



Karin hat einen Border Collie, mit dem sie auch an Agility Trainings teilnimmt und jetzt sogar einen Pokal gewonnen hat!
Und dieses Prachtexemplar hängt bei ihr an der Wand:



Wir wußten nicht mehr so genau, ob sie uns dieses Topp schon mal gezeigt hat, aber es ist so schön, das kann man sich öfter angucken! Grundlage waren Charmpacks, deren Farben ihr so gut gefallen haben!



Muster ist der Hunter's Star Block nach einer Anleitung von der Missouri Quilt Companie !
Und unsere andere Karin arbeitet an diesen interessanten Hexagons, auch sehr gut für die Resteverwertung geeignet!




Durch die angesetzten Dreiecke hat man beim Zusammennähen nur gerade Nähte!
Und auch bei diesem Projekt werden die Reste mal aufgebraucht.




Hier wird auf Papier genäht!
Und hier wurde die Kiste mit rosa-pinken Stoffen gegriffen und es entsteht eine richtig schöne Kuscheldecke!



Und ein Geburtstagskind hatten wir auch wieder, Monika konnte sich über ein paar neue Stöffchen für ihre Sammlung freuen!


Und eine kleine Reparatur mußte vorgenommen werden: Henne Berta hat ein Bein verloren!



Bei mir reicht die Zeit nur für Kleinigkeiten, die man so mal zwischendurch nähen kann, da kam mir der Aufruf gerade recht, dass Blöcke gesucht wurden für Kinderquilts, die an Kinder in Heimen weitergegeben werden! Gewünscht waren Blöcke in schwarz-gelb, rot-weiss-blau und grün-brombeer. Ich habe es genutzt, um mal neue Muster auszuprobieren: so den "Disappearing 4Patch":


Oder auch den "Disappearing Hourglass":


Mein erster Versuch, noch ein bisschen schief....


....aber es wird langsam!
Und hier weitere Blöcke für die Spende:





Mittlerweile sind sie verschickt und tauchen dann irgendwann in den Quilts wieder auf!
Es war wieder ein schöner Abend in gemütlicher Runde und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!