Mittwoch, 17. Februar 2016

Treffen der Ostseequilter im Februar 2016

Unser letztes "richtiges" Treffen liegt lange zurück, es war im November letzten Jahres.... Im Dezember lassen wir es immer ausfallen und im Januar gehen wir dann gemeinsam unser Weihnachtsessen nachholen, da im Dezember keine Zeit ist.....
Und so war heute ein Treffen bei Karin H. angesagt! Da Karin Geburtstag hatte, gab es lecker Kuchen! Und ihre tollen Servietten haben wir alle gleich bewundert!



Und es gibt  als kleines Geschenk immer ein Stückchen Stoff für das Geburtstagskind, wir geben uns immer viel Mühe, etwas besonderes aus unserem Vorrat zu finden, so auch diesmal:





Der letzte Stoff gefiel uns besonders gut, er wurde gleich mal als Deko für den  Brötchenkorb ausprobiert!
Und noch mehr schöne Stoffe zeigte uns dann Karin, die sie kürzlich erworben hat, so richtig schöne "Streichelstoffe"!




Und auch dieser Stoff und vor allem die Bänder gefielen uns.


Und es gab auch genähte Kleinigkeiten:


Aus diesem länglichen Etwas wird durch raffiniertes Falten...



.....eine kleine Tasche für Kleingeld oder anderes!
Dieses Körbchen aus Hexagons stammt von unserer anderen Karin, wobei wir den Stoff wieder richtig toll fanden!


Na ja, und was Österliches darf natürlich nicht fehlen: diese kleinen Hasentäschchen hat auch Karin genäht und ich glaube, davon werden in unserer Gruppe noch mehr entstehen!


Den Schnitt gibt es als "Free Pattern" für den persönlichen Gebrauch hier!


Vor Jahren hat Karin schon diese schöne Häkelarbeit angefertigt und wir haben jetzt gemeinsam überlegt, wie man am besten die Mitte gestaltet!
Und ein Blick auf das Top von Karin H., auf den Fotos kommt das Dreidimensionale des Musters immer richtig schön zur Geltung!



Von mir gibt es wenig Neues, da ich seit 4 Wochen mit Bronchitis und Kieferhöhlenentzündungen kämpfe, ein bisschen was für den guten Zweck versuche ich fertigzustellen:


Kinder zeichnen hier Herzen, die dann mit Hilfe eines Programms in Kreuzstichmuster umgesetzt werden, die wiederum von Frauen zu ca. 25x25 cm großen Motiven gestickt werden. Danach wird jemand gesucht, der diese Muster dann zu fertigen Kissen verarbeitet:


die fertigen Kissen werden dann an schwerkranke Kinder in Krankenhäusern oder Hospizen verteilt!



Es macht viel Spass, die passenden Stoffe dazu rauszusuchen, diesmal passten vor allem meine Streifenstoffe zu den Farben der Herzen!




Kommentare:

  1. Das sieht ja nach richtig viel Spaß und klönen aus! Du haste einen wunderschönen Blog dem ich ab heute folgen werde!
    Vielleicht hast Du Lust bei mir auch mal vorbeizuschauen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja ein sehr ergiebiges Treffen. Die Servietten sind der Hammer. Die geschenkten Stoffe alle super. Tim Holtz Stoffe einfach klasse!!!! Der 3D Quilt sticht mir auch schon länger in der Nase:-)))) Die Kissen toll und werden den Kindern bestimmt gefallen, so richtig was zum Kuscheln. Und Dir wünsche ich gute Besserung!!!!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach so einen tollen und gemütlichen Treffen aus, und so schöne Projekte. Danke für die vielen schönen Bilder.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!