Dienstag, 29. September 2015

Endlich: 300.000 Zugriffe und hier kommt die Verlosung!!!!

Das Überschreiten der 300.000er Marke konnte ich ja schon vor einiger Zeit feiern, die Verlosung aus diesem Anlass musste etwas später starten, da mir von Buch Contact ein Exemplar des am 22. September erscheinenden Buches
 "NÄHEN MIT KORK

 aus dem Landwirtschaftlichen Verlag zur Verfügung gestellt wird!

Aufgewachsen im von mächtigen Korkeichen geprägten Süden Portugals weiß Carmo da Silva, was sich aus dem veganen und weichen Material alles zaubern lässt. In „Nähen mit Kork. 23 stilvolle & praktische Projekte aus Korkstoffen“ (LV-Buch, ET: 22. September 2015) zeigt sie nach einer umfassenden Einführung in die Materie die unterschiedlichsten Nähprojekte zum Wohnen und Organisieren oder für Kinder, Kleidung, Accessoires und Taschen. Drei verschiedene Schwierigkeitsgrade garantieren Nähspaß für jeden – von Einsteiger bis Fortgeschrittene. 




Es interessiert mich schon, welche Möglichkeiten es gibt, mit Kork zu nähen!
Wer mehr erfahren möchte, sollte sich meinen Blogpost über das Buch angucken!
 
Und noch ein Buch wird verlost: es ist neu, nur einmal durchgeblättert!



Wer sich für Crazy Patchwork interessiert, der wird hier sicherlich fündig!
Und ein bisschen was zum Nähen und Verzieren gibt es auch:


Ich liebe Dosen, vor allem kleine und da dachte ich mir, dass auch andere davon begeistert sind: diese kleine Dose mußte mit! Und ein bisschen was zum Füllen!


Zu den Modalitäten: die Verlosung läuft bis zum
Dienstag, den 6. Oktober 2015, Mitternacht! 
In den Lostopf kommen alle, die unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen!
Wen ich dann als ersten ziehe, der darf als erster wählen, der zweite darf dann aus den übrigen Sachen wählen, und ja, der letzte muss dann nehmen, was noch da ist....
Und wie immer eine große Bitte:

Hinterlasst, wenn ihr ANONYM kommentiert, irgendeine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann, z.B. QF- Name, facebook oder: meine Mailadresse findet ihr in meinem Profil!!!

"Nähen mit Kork": ein neues Material!

Wer bisher Kork nur als Korken in der Weinflasche kennt, muss sich umgewöhnen: für uns Nähbegeisterte gibt es jetzt auch "KORKSTOFF"! Und zu dem Thema gibt es ein ganz neues Buch  mit Anregungen und Beispielen, was man alles mit diesem Stoff machen kann!


Ich gehöre zu den Glücklichen, die das Buch von Buch Contact zugesandt bekommen, um mal einen Blick hineinzuwerfen und ein bisschen über meinen Eindruck zu berichten!

Hier ein kleiner Auszug aus der Einleitung:

"In Nähen mit Kork präsentiert die Portugiesin Carmo da Silva zahlreiche Nähkreationen für die Bereiche Wohnen und Organisieren, Kinder, Kleidung und Accessoires. Dank unterschiedlichster Muster und Farben des Korkstoffs sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das Material ist nachwachsend, pflanzlich, weich und leicht, jedoch gleichzeitig wasser-, fett- und schmutzabweisend sowie sehr strapazierfähig!"
 
 Der Kork ist verschiedenen Farben und auch verschiedenen Stärken erhältlich, laut Buch kann man den Kork  
"schneiden, ritzen, kleben, nähen, nieten, nageln, prägen, stanzen, lochen, bemalen, beschriften"!


 Im Buch finden sich Anleitungen zu Taschen, Tischsets, Sitzsack, Wickeltasche, Körbchen und vieles mehr!





Wenn es jemand ausprobieren möchte, kann man das Material im Korkshop bestellen! Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das Material verarbeiten läßt!
Parallel zu diesem Buch gibt es auch noch "Fang an mit Kork", das viele Beispiele aus dem Bereich Basteln enthält! 
Und ich sage noch ein Dankeschön, dass mir ein Buch zur Verfügung gestellt wird, das ich verlosen darf: guckt also auf meinen Verlosungspost zu 300.000 Zugriffen auf meinen Blog!
 


Montag, 28. September 2015

Die Ostseequilter: unser Treffen im September 2015

Letzte Woche fand unser monatliches Treffen bei mir statt, eine gute Gelegenheit, meinen Nähkeller aufzuräumen.... Hoffentlich finde ich alles wieder....
Da wir uns abends trafen, gab es diesmal Käse-Hackfleisch-Suppe, die allen wohl geschmeckt hat!


Gut gestärkt begann dann unser "Show and Tell": viele schöne Sachen sind wieder entstanden!
Renate war sehr fleissig, diese Kosmetiktäschchen sind als Geschenk immer wieder beliebt!


Und da auch immer mehr Tablets benutzt werden, hat sie sich vorgenommen, jeden mit einem "Sitzsack" zu versorgen!






Seitlich ist noch eine Tasche fürs Ladekabel! Die Vorlage stammt aus der patchwork Spezial 5/2015!
Und da sich auch noch Nachwuchs im Bekanntenkreis angekündigt hat, wird auch noch mal schnell eine Babydecke genäht...



Karin liebt Taschen, ohne geht es bei ihr nicht...
Eine Tasche fürs Handy:


...eine Tasche für den Hundesportplatz:


....und eine für golfspielende Freunde:


Ich konnte dann meinen fast fertigen (!!!) Frauenrechtequilt zeigen, einige Quadrate habe ich ja schon gequiltet!


Es geht voran....
Und da ich Geburtstag hatte, gab es auch noch Geschenke!


Und dann das Beste zum Schluss: Karin hatte vor einiger Zeit auf dem Flohmarkt eine der ersten Freiarmnähmaschinen erstanden: eine FREIA!


Sie muss aus der Zeit um 1948-1952 stammen, sie läßt sich zusammenlegen, man hat dann einen kleinen Koffer!


So sieht sie aufgebaut aus, sie hat einen Freiarm, an den man das Kofferteil anschieben kann!

Leider fehlt die Unterspule, falls jemand weiss, wie sie aussieht, sind wir für Hinweise sehr dankbar!



Und dass es eine der ersten Maschinen ist sieht man daran, dass vorne noch der Name des Konstrukteurs drauf steht: Ernst Fischer!


Es muss erst ein moderner Stecker angebaut werden, dann kann man testen, ob sie noch läuft...
Es war wieder ein schöner Abend und alle freuen wir uns auf das nächste Treffen im Oktober!

Samstag, 5. September 2015

Tatatadaaaa: 300.000 Zugriffe sind geschafft!

Heute wurde die 300.000er Marke geknackt: ein Dankeschön geht an alle Leser, Blogger und "Ab- und Zu-Reingucker"! Es macht immer noch Spass, über das Patchworken und alles Drumherum zu berichten und sich auszutauschen, Anregungen  und das eine oder andere Lob zu bekommen!
Und hier der Beweis:


Das Handy machte etwas Ärger, so dass ich die 300.000 nicht erwischt habe....
Ja, und eine Verlosung aus diesem Anlass ist auch geplant, da warte ich noch auf ein Teil, das verlost werden soll, lasst Euch überraschen!

Donnerstag, 3. September 2015

Noch 500 Klicks....

.... dann ist die Zahl von 300.000 Zugriffen erreicht! Eigentlich unvorstellbar, dass sich so viele für meinen Blog interessieren, vor allem, weil es in diesem Jahr doch etwas ruhiger war!
Und es wird aus diesem Anlass auch wieder eine Verlosung geben, ich warte noch auf eine interessante Neuerscheinung, die mir dafür zur Verfügung gestellt wird!
Im Moment vertreibe ich mir die Abende mit Handnähen: ja, ihr habt richtig gehört, ich nähe mit der Hand!!! Schon vor langer Zeit habe ich mal mit Hexagons angefangen, einerseits, weil mich die Methode interessierte, andererseits, weil es sich so schön für Reste eignet...
Und soweit bin ich bisher gekommen:


Beim Zusammensetzen bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Methode, aber wahrscheinlich gibt es gar keine...
Außerdem habe ich beim Handnähen festgestellt, dass es Nadeln gibt, die sich absolut nicht eignen und ich mich frage, warum man sie überhaupt herstellt:
Das Nadelöhr ist rund und etwas dicker und dadurch läßt sich die Nadel nur mit einem kleinen Ruck durch den Stoff ziehen, diese habe ich erstmal aussortiert!


Dazu muss ich sagen, es handelt sich hier um normale Nähnadeln, keine speziellen Quiltnadeln!
Mal sehen, wie weit ich komme!