Sonntag, 19. April 2015

Treffen der Ostseequilter im April!

Unser April-Treffen fand diesmal bei Moni statt und wie schon so oft habe ich wieder verpasst, die leckeren Sachen, die sie für uns vorbereitet hatte, zu fotografieren.... Es gab leckere herzhafte Muffins und kleine Röllchen nach Flammkuchenart! Hier die Reste:


Im Moment sind nur kleinere Projekte angesagt, einzig Ursula hatte diesen wunderschönen Babyquilt für das 5. Enkelkind, wieder ein Junge, zum Zeigen dabei:



Und um den Fragen vorzugreifen: das Muster findet sich im Patchwork Magazin 3/2014!
Und nun stelle ich fest, dass mein Gedächtnis nachlässt, ich werde nochmal nachfragen, wer diese schöne Tasche genäht hat...


Und dazu wurde dieses Buch mit vielen weiteren Taschenschnitten gezeigt:


Nach den Häschen hat Renate sich jetzt auf Hühner spezialisiert:


Sie sind unten beschwert, so dass sie gut stehen!
Und ich habe es endlcih geschafft, die seit 2 Jahren fertigen Blöcke des "Votes for Women" Quilts zusammenzunähen...



 Es waren ja insgesamt 49 Blöcke, aber das wäre mir ein bisschen zu groß geworden! Deshalb habe ich zwei Quilts daraus gemacht, einmal die obere Variante und dann diese hier:


Und dann hat Karin uns noch beeindruckende Bilder aus einer Kirche in Dublin/Irland gezeigt: das kann man doch glatt als Vorlage für den nächsten Quilt nehmen!







Das sind doch fantastische Mosaiken!


Und hier noch ein Blick auf die Stühle: an jedem hängt ein Kissen mit individuellen Stickmotiven, meistens wohl Familienwappen!
Es wurde ein sehr langer Abend, es war ein richtig gemütliches Beisammensein und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen!



Dienstag, 7. April 2015

Und die Gewinner sind......

.... nein, ein bisschen Spannung muss sein!
Insgesamt haben sich 42 Kommentare unter dem Verlosungspost eingefunden, wofür ich mich bei allen Beteiligten bedanken möchte! Leider gehören nur 2 zu den glücklichen Gewinnern...
Bevor es zur Sache geht, noch eine kleine Anmerkung von mir: ich hatte auch diesmal so darum gebeten, dass "anonyme Kommentatoren" mir irgendeinen Hinweis geben, wie ich sie erreichen kann, z.B. wer bei den Quiltfriends ist mit QF oder fb für facebook! Mit der Angabe "xyz aus Deutschland" kann ich wenig anfangen.... Und ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass dann doch keiner mehr auf meinen Blog guckt, ob sie eventuell gewonnen hat...
Und auch wer einen Blog hat, sollte wenigstens in seinem Profil eine Mailadresse angeben, sonst gehört man zu den sog "no reply" Bloggern und ist sehr schlecht zu erreichen!
Doch nun zum spannenden TeiL:
wieder konnten meine Nummernzettelchen in Aktion treten, sie haben sich ja schon in einigen Ziehungen bewährt!


Und auch meine bessere Hälfte hat sich als Ziehungsinstanz schon bei mehreren Verlosungen als sehr kompetent und unbestechlich gezeigt, so auch diesmal!!!



Und hier kommen die Gewinner:


Ich gratuliere den beiden Gewinnerinnen und hoffe, dass sie sich bald bei mir melden, damit ich ihre Adressen bekomme!
Und ich wünsche Euch beiden viel Spass beim Lesen und Nacharbeiten!