Mittwoch, 24. Juni 2015

Kuscheldecken für die Enkel!

Die Zeit vergeht im Fluge, im wahrsten Sinn des Wortes: die fast  5 Wochen, in der unsere Kinder aus USA mit den 2 kleinen Enkeln hier waren, sind sehr schnell vorbeigegangen...Dazu gesellte sich dann der 3. Enkel, alle drei zwischen 2 1/2 und knapp 4!
Bei einer Inspektion meines Nähkellers entdeckten sie die Fleecestoffe, die ich vor einiger Zeit mal mitgenommen hatte: mit Feuerwehrautos und Drachen und Würmern und Käfern drauf! Die Begeisterung kannte kein Ende: das sind Kuscheldecken für uns und schon wurden die Stoffe abgeschleppt!
Und da der kleinste eine Decke für seine "preschool" für den Mittagsschlaf braucht, habe ich mich an die Arbeit gemacht!
Damit es richtig schöne Kuscheldecken werden, habe ich sie einfach mit einfarbigem Fleece verstürzt und am Rand herum zweimal abgesteppt, das war alles.


Die Drachendecke für das Drachenkind und Dino-Liebhaber!


Die Feuerwehrdecke für den kleinen Auto-Freak!


Und diese Kuscheldecke für den jüngsten Enkel!

Da sie in Californien leben, war die Meinung, dass die Decke vielleicht doch etwas zu warm sein könnte, so habe ich aus flauschigem Kuschelstoff noch eine genäht: einfach den Stoff rundherum eingefasst und fertig! Und die Buchstaben kamen mir für die "preschool " sehr passend vor!



Kommentare:

  1. Nah, das war mal eine gute Idee und die Enkel sind bestimmt super glücklich mit ihren neuen Decken.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ja ein Quilt schöner als der Andere. Und wer soll die denn auch machen, wenn nicht die Oma und ihr euch so selten sehen könnt.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Klasse und handmade ist so viel schöner als gekauft!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. so eine tolle Oma. Und das sind Kuscheldecken Unikate. Toll gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden deine Kuscheldecken für die Grandkids. Ich musste schmunzeln, da ich auch ja auch Kids aber noch keine Grandkids in Kalifornien habe. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht magst du ja mal meine Bericht vom Quiltshophop an der Westküste, an dem ich teilgenommen habe, ansehen. Auf unserem Wege-Quilts-Blog findest du ihn. ;-)
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!