Sonntag, 25. Januar 2015

Treffen der Ostseequilter im Januar 2015...

.... war eigentlich ein verspätetes Weihnachtstreffen: da wir gerne mal zusammen Essen gehen und im Dezember doch andere Dinge wichtiger sind, findet unser "Weihnachtsessen" im Januar ohne Stress und Hektik statt!
Getroffen haben wir uns im "ElMövenschiss"  in Schilksee: nicht über den Namen wundern, ein "Mövenschiss", den man beim Spaziergang an der See schon mal abbekommt, bringt Glück! Außerdem gibt es ein Getränk gleichen Namens: ein Kurzer mit Korn, Salami und Meerettich!
Und dann wurde lecker gespeist!!!


Wenn man sich für ein Gericht entscheidet verzichtet man gleichzeitig auf viele andere schöne Sachen... Aber ich kann sagen, es hat wieder richtig gut geschmeckt und es ist keiner hungrig vom Tisch aufgestanden!
Und ein bisschen was zum Zeigen war auch dabei: Karin hatte ja einen Kurs zum Kaleidoskop Quilt mitgemacht und konnte die ersten zusammengenähten Blöcke zeigen:


Außerdem hatte sie eine kleine Umhängetasche für ihre Mutter genäht, zu verschließen mit einem Magnetverschluss:


Ulla hatte eine kleine Tasche genäht mit KamSnap Verschluss, mit dem sie immer noch ein wenig auf Kriegsfuss steht...


Und ein bisschen Resteverwertung für ein Paar Topflappen:


Wir haben es sehr genossen, uns alle mal wiederzusehen, hatten eine Menge an Neuigkeiten auszutauschen und haben jede Menge Pläne, was dieses Jahr unbedingt gemacht werden soll!

Kommentare:

  1. Na, da kann ich mich ja mich schon auf Fotos von neuen Projekten freuen!? Das ist aber eine gute Idee, das Treffen in den Januar zu verlegen, so haben alle mehr Muße und können vielleicht vielleicht auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zeigen. Ich hätte "das" Tula Pink-Buch zeigen können, über das ich mich sehr gefreut habe.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,
    da hattet ihr ja ein schönes Treffen und das Essen sieht gerade so appetitlich aus, wie eure bezaubernd gearbeiteten Projekte.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    vielen Dank für die Info zu den Waldorfpuppen :-)
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!