Montag, 27. Oktober 2014

Heute ging es los....

... mit dem Vorstellen des neuen Buches aus dem Haupt Verlag:
Quilten in der dritten Dimension

  Auf den folgenden Blogs wird in den nächsten Tagen dieses Buch ein bisschen eingehender vorgestellt, heute ging es los!

 Montag, 27.10.:         http://aylin-nilya.blogspot.de/
Dienstag, 28.10.:       http://sternwerfer.blogspot.de/
Donnerstag, 30.10.:   http://www.capricornquilts.blogspot.de/
Freitag, 31.10.:          http://www.nanasnw.blogspot.de/
Samstag, 1.11.:          http://reginasquiltblog.blogspot.de/
Sonntag, 2.11.:           http://tagfuertag.typepad.com/weblog/
Montag, 3.11.:            http://quiltsundmehr.blogspot.ch/
Dienstag, 4.11.:         http://zeit-fuer-patchwork.blogspot.de/
Mittwoch, 5.11.:         http://klaudias-kreativ-world.blogspot.de/
Donnerstag, 6.11.:     http://nahtzugabe.blogspot.de/
Freitag, 7.11.:             http://sunset-sewing.blogspot.ch/
Samstag, 8.11.:          http://hansundgrete.blogspot.de/
Sonntag, 9.11.:           http://www.iliketoquiltblog.blogspot.de/
Montag, 10.11.:          http://www.nadel-garn-tee.blogspot.de/
Dienstag, 11.11.:       http://www.quiltecke.blogspot.de/
Mittwoch, 12.11.:       http://suleon.blogspot.ch/


Es lohnt sich sicherlich, immer mal reinzuschauen und zu sehen, wie dieses Buch von den einzelnen Quilterinnen beschrieben wird!

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Oktober-Treffen der Ostseequilter!

Bevor der Oktober zu Ende geht, haben wir doch noch ein Treffen geschafft, diesmal bei mir! Und das war eine gute Gelegenheit, meinen Nähkeller mal wieder aufzuräumen und Platz für unser Treffen zu schaffen...
Da wir uns diesmal abends getroffen haben, gab es keinen Kuchen, sondern einen leckeren Spinat-Tomaten-Kranz: da er von der Größe auf keinen Teller passte, mußte ich ihn auf dem Blech fotografieren...


Und ich muss sagen, wir haben diesmal sehr viel geklöhnt, es gab reichlich Neuigkeiten und Theman, über die sich ausgetauscht werden mußte...
Einen kleinen Geburtstagstisch gab es für mich, da ich in der Zwischenzeit Geburtstag hatte:


Den niedlichen Heidekrautkranz hat Ursula gemacht, dazu gab es ein Stückchen Stoff von jedem und ein bisschen was, damit man beim Arbeiten bei Kräften bleibt....
Aber nebenbei wurden fleissig Herzkissen zugenäht, das Handnähen geht mit meinem steifen Finger immer noch nicht so gut, deshalb habe ich mich über diese Hilfe sehr gefreut!



Karin war auf einem deutsch-dänischen Patchworktreffen in Appenrade gewesen und brachte von dort eine tolle Tasche mit: sie besteht aus 60!! Einzelteilen!!


Und sie einfach nur schön!!!
Und dieses kleine Schlüsseletui von ihr fanden wir alle besonders niedlich:


Weihnachten rückt unaufhaltsam näher und macht sich auch in den Arbeiten bemerkbar: ein kleiner Wandbehang von unserer 2. Karin:


Und die allseits beliebten kleinen Stehsäckchen:


Ich konnte dann die fertigen Kissenhüllen und Wandbehänge zeigen., die ich aus den Blöcken des "Winter Wonderland Swaps" gemacht habe:


Damit wird dann die Stube im Winter dekoriert!
Und noch etwas vom Stoffmarkt konnte ich zeigen:


Für einen frischgebackenen Motorradfreak, der demnächst die USA erobern möchte!!
Es war ein sehr langes Treffen diesmal, als wir auf die Uhr schauten, haben wir fast einen kleinen Schreck bekommen... es war so gemütlich! Im November ist dann unser nächstes Treffen, auf das wir uns schon freuen!

Sonntag, 19. Oktober 2014

Gutes tun und drüber reden....

Für Herzkissen, Nesteldecken und Frühchenquilts hat es mal wieder Stoffspenden gegeben:
bei meiner letzten Bestellung bei buttinette hatte ich unsere Aktionen geschildert und um eine Stoffspende gebeten. Und es gab Stoffe!


Und auf einem Tausch-Forum wurden auch Stoffe zum Tauschen angeboten: als ich sagte, wofür ich die Stoffe gut gebrauchen könnte, wurden mir die Stoffe gegen Portoerstattung überlassen! Und das Paket, das dann kam, hatte es in sich: meterweise tolle Baumwollstoffe, hervorragend geeignet für Herzkissen und Frühchenquilts!






Ich war echt erschlagen und berührt über diese großzügige Spende! Was wären diese vielen Aktionen für einen guten Zweck ohne all diese Spender, die dazu beitragen, dass viele viele Herzkissen genäht werden können, dass die Herstellung von Nesteldecken weitergehen kann, dass winzig kleine Babys in einen fröhlich bunten Quilt gewickelt werden können, dass kranke Kinder ein kleines Kuschelkissen bekommen und noch vieles mehr!
Und so sieht der Stapel nach einer Runde in der Waschmaschine und nach dem Bügeln aus:



Und an dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an all die vielen Spender, die dafür sorgen, dass immer genug Material vorhanden ist!