Montag, 17. Februar 2014

Eine neue Tasche mußte her!

Von einer Bekannten wurde ich gebeten, ob ich eine Tasche nacharbeiten könnte, sie sollte ein Geschenk werden: ja, meinte ich, wenns nicht zu kompliziert ist....
Und als ich die Tasche sah, wußte ich, dass es eine kleine Herausforderung werden würde!!! Es handelte sich um eine "Windmühlentasche", wobei die einzelnen Quadrate im "Court House Step" Muster gearbeitet waren:


Also habe ich erstmal mein Quiltprogramm angeworfen und dort die einzelnen Blöcke konstruiert, um die Streifengröße zu bestimmen und vor allem die Farbverteilung ausgeknobelt...


Stoffe habe ich dann bei Stoff-Flausen ausgesucht, ich habe sog. falsche Unis genommen!!
Insgesamt mußte ich 16 Blöcke nähen, wobei ich 5 verschiedene Farbkombinationen beachten mußte: trotz farbiger Vorlage bin ich einmal ins Tüddeln gekommen....
Doch dann nahm die Tasche Gestalt an:


Aber leider ging mir da das Quiltgarn aus, ich liebe das bunte "King Tut" Garn, das ich immer hier bestelle!!
Und so konnte es dann weitergehen und ich kann sagen, dass das Ergebnis gefallen hat!!!


Hier noch ohne Knopf....


Für die Träger habe ich 5x5 cm große Quadrate zusammengenäht!!


Und die fertige Tasche!!!

Kommentare:

  1. Super schön und so farbenfroh.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina, die Mühe hat sich gelohnt, die Tasche sieht richtig gut aus.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Tasche für diese grauen Tage! :)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir mega gut. Der Courthousestep wäre was für mewine Unirestekisten.....wie groß sind deine Blöcke ?:-)
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo das sieht ja super aus, eine tolle Tasche hast du da gemacht.
    LG Hibiskus

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die ist schön geworden! Aber da muss man sich gut konzentrieren, wenn die Farben so durch die Blöcke "wandern" sollen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch schon einige Windmühlentaschen genäht. Aber da muss ich noch mal ran ... Sehr schöne Farben hast du ausgesucht.
    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du prima gemacht, die Tasche ist schön geworden!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Sieht superschön aus und man kann auch erkennen, dass die Tasche nicht ganz leicht zu nähen war. LG, sonmond.

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!