Sonntag, 8. Dezember 2013

Erinnerungen an alte Zeiten...

.. kamen, als ich auf diesen Blog gestoßen bin: Baby, Kind und Meer!! Dort wird gezeigt, wie man von den lieben Kleinen die Handabdrücke nimmt und so für alle Zeiten festhalten kann!!! Und man hat gleichzeitig ein schönes Geschenk für die Großeltern!!!
Gleiches haben wir auch mit unseren Kindern vor über 30 Jahren gemacht und auch damals waren sie als Geschenk für die Großeltern gedacht: wie sich doch alles wiederholt!!!

Wir haben ganz einfach Gips genommen, mit Wasser angerührt, die Handflächen gut eingeölt und dann in den Gips gedrückt, und als alles getrocknet war, haben sie die Abdrücke einfach mit Farben aus dem Tuschkasten angemalt!!!
Das untere mußte schon mal geklebt werden, aber sie hängen immer noch bei uns als Erinnerung an der Wand!!! 

Kommentare:

  1. Hallo Regina,
    oh ja, einen solchen Gipsabdruck haben wir auch. Wir haben den Gips damals lila angemalt. Er hängt zwar nicht mehr an der Wand, aber in irgendweiner Kiste schlummert er noch.
    Einen schönen 2. Advent wünscht
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,
    eine schöne Idee, die kleinen Händchen für spätere Jahre in Gips zu konservieren. Und wie schön, dass solch tolle Ideen immer wieder neu entdeckt werden.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!