Dienstag, 18. Dezember 2012

Der "Frauenrechtequilt".....

...schreitet auch voran, wir sind beim 16. Block angekommen!!! Und mit 16 Blöcken kann man ja schon was anfangen, und so habe ich mal wieder mit EQ7 gespielt und  geguckt, wie ein fertiger Quilt aussehen könnte!!!



Man kann jetzt sicherlich noch an den Feinheiten arbeiten, aber ich probiere immer gerne mal das Quiltprogramm aus.... Es ist soooo umfangreich, dass ich längst noch nicht alles beherrsche!!!

Kommentare:

  1. Das ist schon toll sowas, ich besitze es nicht.
    Sieht gut aus, was Du da gemacht hast.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,
    und wenn man bei EQ7 eine etwas längere Pause einlegt fängt man wieder fast bei Null an. Grins!!
    Dein Quilt wird sehr schön und ich bekomme Lust auf etwas Großes.
    Liebe Früße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina, ist ja interessant, was man mit so einer software machen kann, ich bin da völlig fernab. Aber ist sehe hier, was ich auch bei mir auf der Erde sehe: die Flagge und das Haus stechen durch ihre Unsymmetrie irgendwie von den anderen Blöcken ab. Ich bin gespannt, ob noch mehr solche "Abweichler" kommen, die das Ganze dann wieder doch regelmäßig machen. Toll, dass du inzwischen alle Blöcke genäht hast, bei mir ruht das Frauenrecht bis nach Weihnachten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    ja mit solchen Sampler-Blöcken kann man ganz viele unterschiedliche Varianten für einen Quilt durchplanen. Und schon diese Phase macht doch Spass. Bin neugierig wie Du Dich entscheidest.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  5. so fleissig bist du,
    superschön und die Farben passen gut zusammen
    und wo gibt es das Programm??
    Frauke
    nach meinem Civil war quilt bin ich immer noch geschafft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Danke für Deinen Kommentar: das programm nennt sich "EQ7" und wenn Du das mal bei G....e eingibst, dann findest Du Shops, die das verkaufen!!! Aber kriege keinen Schreck, es ist nicht gerade billig....

      Löschen
  6. Ich mag Ihre Ideen für eine kleine Decke. Ich entschuldige mich für die schlechte Grammatik, hat es schon viele Jahre her, seit meine Deutschkenntnisse Klasse.

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!