Donnerstag, 15. März 2012

Ein Nilpferdkissen...

.... war mal wieder gefragt und da ich es längere Zeit nicht genäht habe, habe ich erstmal ein "Probestück" genäht:


Und damit ich es Zukunft mit dem Erinnern leichter habe, wurde das Kissen von allen Seiten fotografiert:










..... und noch einmal von unten im "geschlossenen" Zustand!!! Wenn man die Klettverschlüsse nicht mag, kann man auch Bänder annähen und das Kissen damit zusammenbinden!!!
Mehr Bilder zum Nähen gibt es hier: https://picasaweb.google.com/117254101614881341840/Nilpferdkissen?authuser=0&authkey=Gv1sRgCL2m1N2-hMTjRA&feat=directlink

Kommentare:

  1. Welche Abstände?

    Die Idee mit den Bindebändern finde ich gut, ich mag Klett am Kissen auch nicht leiden.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ein tolles Kissen. Mir würden Bändchen auch eher zusagen.
      LG Grit

      Löschen
  2. Pillow Pets in US are a big business, we should have thought about it years ago and we would be rich. I love the fabric.

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen sieht ja toll aus. Da freut sich doch jedes Kind (auch die großen)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. So ein Kissen hab ich erst vor kurzem bei einer Bekannten gesehn, aber dein Stoff gefällt mir vieeeeel besser. Sieht richtig knuffig aus.
    Und die Idee selber find ich toll.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja absolut knuffig! Ganz toll!

    Liebe Grüße von anolisl!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein tolles Kissen, sieht super aus.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. sieht knuffig aus dein Nilpferdkissen, weich und dick darf es sein.
    zu deiner Frage mit den Abständen: im Entwurf immer die Leertasten entfernen zwischen den Bildern, vielleicht hilft das ?!
    Lieben Gruß von Silke

    AntwortenLöschen
  8. Nilis,die sind immer suess,habe ich auch schon ewig nicht mehr genaeht!

    AntwortenLöschen
  9. oh der ist ja soooo süß. es ist nicht zufällig möglich, dass ich den Schnitt bekomme, oder? der Kopf ist denke ich nciht ohne Schnitt zu meistern. das wäre so lieb.

    AntwortenLöschen
  10. der ist ja soooo toll. besteht die Möglichkeit, den Schnitt für den tollen Nielpferdkopf zu bekommen? der ist ja so toll.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Regina,
    ich bin dabei auch ein Nili zu nähen. Ich kenne mich noch nicht so gut damit aus und verzweifele daran wie ich den Kopf annähen muss. Kannst Du mir helfen und das genau beschreiben? Ich wäre Dir sehr Dankbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, da Du keine Email angegeben habe, versuche ich es auf diesem Weg: wenn ich Dich erreichen kann, kann ich Dir Bilder schicken, wie es gemacht wird!!!!

      Löschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!