Mittwoch, 29. Februar 2012

Minitäschchen für "Notgroschen" und "Schietbüddel"...

... habe ich in den letzten Tagen auf Anfrage genäht:


Diese sind für einen "Notgroschen" am Schlüsselbund zu befestigen,


und diese sind für Hundebesitzer: da kann man ein paar "Schietbüddel" drin unterbringen, damit im Fall des Falles eine Tüte zur Hand ist!!! Für die Schlaufen, um die Ringe zu befestigen, habe ich Lederreste genommen, damit sie nicht so schnell durchscheuern!!

Kommentare:

  1. Wow,Regina!Die sind echt klasse.Aber alles was Du machst ist immer wieder schön anzusehen.
    Also könnte ich mir nicht mal eine Scheibe von Dir abschneiden?
    Viele liebe Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Super praktisch und soooo hübsch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Deine Notgroschenmäppchen sehen richtig peppig aus durch die Webbänder und die Schietbüddeltaschen finde ich genial.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht sollte man die Aufhängung für den Notgroschen oberhalb der Taschenklappe machen. Ich habe immer eher Kleingeld als Scheine als Notgroschen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina
    Woowww, die sind super toll, du hast immer so tolle Ideen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Ganz klasse Ideen! Sind so richtig kleine geschenkideen, Mitbrinsel usw.!

    LG anolisl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow,sind super geworden.
      Tolle Idee!!!
      LG
      Gitta

      Löschen
  7. Hi Regina,
    das ist ein sehr gute Idee, einen kleine Beutel für die Beutel, könnte ich gut gebrauchen = muss ich umbedingt bald machen ☺
    Danke dir für die Idee!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!