Samstag, 10. Dezember 2011

Knuddelteddy und Baby-Greifball

Nach langer, langer Zeit habe ich mal wieder ein Bärchen gemacht, ein kleines Knuddelbärchen für unseren Junior:


Dies ist ein Schnitt ohne Gelenke, es ist ein Teddy nur zum Knuddeln, ca. 25 cm groß!!
Und wenn man schon mal dabei ist, habe ich mich auch an einen Baby-Greifball gewagt, aber so kleine fummelige Sachen sind nicht gerade meine Stärke...
Aus einer solchen "Würstchenkette"


wird dann durch raffieniertes Verschlingen ein Ball:


Die "Bauanleitung" für den Ball kann man sich hier ansehen!!
Und weil es so schön geht, habe ich noch einen "Regenbogenball" gemacht: hierbei ist jedes Teilchen einfarbig:


Eignet sich gleich zum Farbenlernen!!
Und da immer wieder nach dem Schnittmuster für den Greifball gefragt wird, stelle ich hier mal eine kleine Übersichtsskizze ein:


Alles mit Nahtzugabe zuschneiden!!!!

Ich mache mir immer von so einem Muster eine Pappschablone, die ich auf einer Seite mit feinem Sandpapier beklebe, damit sie beim Aufzeichnen der Umrisse auf dem Stoff nicht so leicht verrutschen kann!!! 

Kommentare:

  1. I love the teddy bear and the ball. The holidays are so much fun.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen und toll gemacht. Das mit dem Verschlingen des Greifballes ist auch ein guter Hinweis für unsere Herzkissennäherinnen, die sich mal an einen Greifball trauen, den werde ich mir mal kopieren.
    Einen schönen dritten Advent und liebe Grüße, Nora :-))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina
    Ein hübscher Teddy und der Greifball ist auch Klasse so einen könnte ich für unsere kleine Maus auch nähen. Weist du wo man das Muster findet?
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Ein süßer Teddy,
    das verschlingen des Greifballes,habe ich immer anders gemacht,aber so,das find ich klasse!
    Danke für den Tipp
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Der Teddy ist sooooooo süß. Der Kleine wird ihn lieben! Diese Greifbälle sind faszinierend! Dieser kunterbunte ist besonders schön.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. liebe Regina,
    wunderschöne Sachen für dein Enkelkind, der Bär und der Ball er wird es lieben!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Der Greifball ist einfach klasse, die Farben leuchten richtig, aber es ist auch viel Handarbeit dabei, oder ? Liebe Grüße Regine

    AntwortenLöschen
  8. Gibt es zu dem Greifball ein Tutorial...ich bin anfängerin was das nähen angeht ( rot werde)

    AntwortenLöschen
  9. Gibt es zu dem Greifball ein Tutorial...ich bin anfängerin was das nähen angeht ( rot werde)

    AntwortenLöschen
  10. Ich möchte meiner Freundin zur Geburt so einen Ball nähen und war gerade bei allen anderen Seiten enttäuscht, dass sie einfach nur die Elemente aneinander nähen. Ich hatte im Hinterkopf, dass es bei dem Ball um "mehr" ging. Danke für die Verwurschtel-Anleitung! Ich mach mich mal gleich ans Zeichnen ;)

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!