Donnerstag, 27. Oktober 2011

Eigentlich brauchte ich.....

... eine neue Zackenschere, meine ist ca. 50 Jahre alt und stammt noch von meiner Mutter, ganz abgesehen davon, dass ich sie im Moment nicht wiederfinden kann...(sie ist wieder da, wiiieeehiieeder daaa!!!)
Also nach einer neuen Ausschau gehalten und dabei  habe ich dann  hier  diese Schere gefunden:


Eine Schere, mit der man "runde Bögen" schneiden kann!!!


Das hat mich ja gleich so begeistert, dass ich mir eine gegönnt habe: besonders gut kann man damit die Kanten bei Walkstoffen oder Filz beschneiden, aber auch die normalen BW-Stoffe kann man gut damit bearbeiten!!

Kommentare:

  1. Liebe Regina
    Eine solche Schere habe ich noch nie gesehen, das sieht super aus mit gewelltem Rand.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja interessant aus,wäre eine Überlegung wert, hab nämlich auch keine mehr.Hab ich noch nie gesehn.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina,
    so eine Schere kenne ich nur für Papier, damit Stoff schneiden ging allerdings nie so richtig gut. Ich werde mal die "runde" Zackenschere mit auf meinen Wunschzettel nehmen - bald ist ja wieder Weihnachten *schmunzel*
    Liebe Grüße und viel Spaß mit Deiner neuen Schere
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Die Schere ist nicht schlecht.
    Ich mußte auch nee neue haben,hab mich denn für einen Zackenrollschneider entschieden.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina.....
    DAS ist ja eine tolle Schere!!!
    Meine Zick-Zack-Schere habe ich auch noch von meiner Mutter. Weiß auch.....wo sie liegt.....*laaaaach*.
    Aber was Du da zeigst...daß ist verführerisch. Denn Rundbögen würde ich auch lieber haben.....als nur zick-zack.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. hi Regina

    und was sehe ich das schönes...eine süße Schildkröte..oh, ich liebe Schildkröten..
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Regina,
    von dir war der Tip mit der Tischerhöhung!!!
    Danke von mir und meinen Rücken.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Regina ,war schon im Geschäft und hab mir soeine Wellenschere gegönnt.Meine lüdden Figürchens (Herbstmarkt)werden noch schöner.Danke für den Tip!!
    Seit Beginn deines Blogs lese ich ihn immer wieder.War aber zu dusselig für Kommentare schreiben.Dank Silke kann ich es jetzt.
    Mach weiter so.Er ist sehr schön!!!
    Schöne Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. hallo Regina,

    diese Scheren gab es ja schon eine Weile für Papierbasteleien. Für Stoffe finde ich es auch ganz schön ! Viel Spaß mit Deiner neuen Schere

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!