Samstag, 24. Juli 2010

Rosen in Nachbars Garten!

Schon im letzten Jahr fiel mir eine tolle Rose in Nachbars Garten auf: sie blüht in der Mitte weiss und wird dann zum Rand hin immer dunkler, bis sie außen ganz tief dunkelrote Blütenblätter hat! Dieses Jahr wollte ich unbedingt ein Foto davon machen, kam aber zur ersten Blüte leider zu spät....
Aber sie hat nochmal ein paar Blüten nachgeschoben, nach Aussage der Besitzer nicht ganz so schön wie die ersten, aber ich habe doch mal ein Foto davon gemacht:



Die Sorte nennt sich "Nostalgie" und sie sieht einfach toll aus, anders kann ich es nicht sagen. Leider habe ich kein so glückliches Händchen für Rosen, aber ich freue mich auch an Pflanzen in Nachbars Garten!!!
Auf der Fahrt nach Rostock habe ich in einem Ort noch diese prachtvolle Rosenhecke am Straßenrand fotografiert:


Das Foto ist leider nicht breiter, die Hecke war es schon!!

Kommentare:

  1. und Rosen sind einfach zu pflegen, aber meine Nachbarn bewundern auch immer meine Rosen, dagegen habe ich kein Händchen für Pfingstrosen und Hortensien, es leigt auch manchmal am Boden...
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina
    Da muss ich dir zu stimmen, das ist wirklich eine wunderschöne Rosensorte, boah und die Rosenhecke ist ja das reinste Blütenmeer.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!