Sonntag, 6. Juni 2010

Longarm-Quilting beim Tag der offenen Tür

Zur Information: In Jevenstedt findet kein Longarm Quilten mehr statt! Christine Staack, die dort zuletzt gearbeitet hat, hat die Sachen übernommen und bietet ihren Service jetzt in Schülldorf bei Rendsburg an: 

Bahnhof O/Alter Bahnhof
24790 Schülldorf
Tel. 04331-92746
Email: Christiane@staack.eu


Um aber die Arbeitsweise einer Longarm Maschine zu sehen, lasse ich diesen Post mal stehen!! 

Gestern fand in Jevenstedt bei Rendsburg ein Tag der offenen Tür beim Quiltservice " Fix &Fertig" statt: 
September 2012: leider wird der Service im Moment nicht mehr angeboten, eventuell wird das Longarm Quilten im nächsten Jahr wieder aufgenommen!!!

Da ich die amerikanischen Quiltmaschinen bisher nur aus den Zeitschriften kannte, bin ich dort hingefahren, um mir das Ganze mal aus der Nähe anzusehen.

Das Wetter spielte  hervorragend mit, das Gelände dort war toll dekoriert mit Quilts, es gab Kaffee und Kuchen, man konnte im Garten sitzen und es ergaben sich nette Gespräche mit anderen Quilterinnen. 
Und es wurde natürlich die Maschine vorgeführt:



Hier ist sie in ihrer ganzen Größe zu sehen! 

Und hier bei der Arbeit: das Muster wird von einem Computer gesteuert!   



       





 Es gibt eine große Auswahl an Mustern, einige davon habe ich mal versucht, im Bild festzuhalten:






Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie einfach und und ohne viel "Gewürge" an der kleinen Nähmaschine man eine große Decke fertigstellen kann!!

Und hier noch einige schöne Quilts, die rund ums Haus ausgestellt waren:












Und auch der gute Zweck kam nicht zu kurz: es wurde fleissig für die Herzkissenaktion zugunsten  des Rendsburger Krankenhauses genäht und viele Kissen gespendet:


Der Link zu dieser Aktion: http://herzkissenaktionrendsburg.blogspot.com/ 
Weitere Spenden sind jederzeit herzlich willkommen!!

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Decken, besonders die mit den Ringen gefällt mir.
    Ach übrigens...was wünschst Du Dir eigentlich zum Geburtstag dieses Jahr? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. das war ja bei mir um die Ecke und ich habe es nicht mitbekommen, schade aber ein ander Mal werde ich mehr in die zeitung sehen
    schöne Impressionen
    Frauke

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!