Samstag, 19. Juni 2010

Kaffeehaustreffen

Die Eckernförder Quiltgruppe hat sich heute in einem Eckernförder Cafe zu einer öffentlichen Quiltrunde getroffen, um das Quilten und Patchworken vorzuführen und bekannter zu machen. Und das Interesse war groß und viele Erklärungen mußten gegeben werden. Nebenbei wurde fleissig gearbeitet, damit die Zuschauer auch was zu gucken hatten: 

 An dieser Decke wurde gerade gequiltet!



Auch an dieser Decke wurde noch fleissig gequiltet..

Aber es gab auch fertige Decken zu bewundern:
Hier ein Beispiel, dass gutes Heften die Arbeit später sehr erleichtern kann!
Und noch ein Beispiel für raffiniertes Zusammennähen: 4 Quadrate richtig zusammengesetzt ergeben gleich einen von beiden Seiten fertigen kleinen Block, die zu mehreren zusammengenäht schöne kleine Deckchen oder Sets ergeben.


Dieses Treffen war eine gute Idee!!




 

Kommentare:

  1. Hallo Regina
    Woowww sehr schöne Quilts sind das.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Regina,
    das sind ja tolle quilts, mal ganz was anderes, ich bin platt.
    Gruß Doro

    AntwortenLöschen
  3. So schöne und so verschiedene Quilts. Super! Da wäre ich auch gerne Zuschauerin gewesen (um alles ganz genau anzusehen...denn frau lernt ja nie aus!).
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Da ich es nicht immer schaffe, mich persönlich bei Euch allen zu bedanken, an dieser Stelle ein "Dankeschön" für all Eure lieben Kommentare: ich freue mich über jeden!! Und eine Bitte: wenn jemand eine Frage hat, dann bitte gebt mir eine Möglichkeit, wie ich Euch erreichen kann!!!